Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Galasek erhielt Schlag auf die Wade

Am Donnerstag wohl wieder einsatzbereit: Tomas Galasek

Nürnberg - Entwarnung bei Tomas Galasek: Noch in der ersten Halbzeit der Partie bei Schalke 04 (1:2) hatte der tschechische Club-Kapitän einen Schlag auf die linke Wade erhalten. Dabei wurde ein Nerv getroffen, sodass der Fuß außer Gefecht gesetzt wurde. Galasek sagte daraufhin von sich aus, dass er vom Platz wollte und wurde anschließend auch von Trainer Hans Meyer ausgewechselt.

"Dadurch dass der Nerv getroffen wurde, war der Fuß kurzzeitig gelähmt", klärt Nürnbergs Mannschaftsarzt Dr. Matthias Brem auf. "Es sieht aber gut aus. Bis Donnerstag sollten wir ihn hinkriegen." Dann steht das letzte und alles entscheidende Gruppenspiel im UEFA Cup bei Larissa FC auf dem Programm (20.45 Uhr, live im Ticker auf fcn.de).