Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Benjamin Lense wechselt im Sommer zum 1. FC Nürnberg

Abwehrspieler Benjamin Lense hat dem 1. FC Nürnberg die Zusage gegeben, im Sommer an den Valznerweiher zu wechseln. Der 26-Jährige wird einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2007/2008 unterzeichnen; eine Ablösesumme wird nicht fällig.

 

Lense, 2002 von Darmstadt 98 zu Arminia Bielefeld gekommen, hat in dieser Spielzeit 17 Begegnungen für den Aufsteiger bestritten. Sein bislang einziges Erstliga-Tor in insgesamt 31 Bundesliga-Spielen gelang ihm am 30.11.2002, seinem 24. Geburtstag, zum 1:0 beim späteren 3:0 der Bielefelder in Bochum. In der vergangenen Zweitliga-Saison gelang ihm zudem das Tor des Tages beim Bielefelder 1:0 in Burghausen.

 

FCN-Sportdirektor Martin Bader: „Wir freuen uns, Benjamin von den Perspektiven beim Club überzeugt zu haben. Neben seinen unbestrittenen sportlichen Fähigkeiten glauben wir auch, mit ihm einen Spieler verpflichtet zu haben, der sich charakterlich in unser Team einfügen wird.“

 

Club-Trainer Wolfgang Wolf: „Benjamin passt in unser Anforderungsprofil, ich freue mich, dass er zu uns kommt. Er wird uns weiterhelfen, Schritt für Schritt unsere nächsten Ziele anzupeilen und zu erreichen.“

 

 

Kurz-Interview mit Benjamin Lense

 

? Warum haben Sie sich für den Club entschieden? 

Benjamin Lense: „Nach den ersten Gesprächen mit Wolfgang Wolf und Martin Bader war ich mir sofort sicher, dass ich mit dem Club gute Perspektiven sehe. Auch wenn der Club derzeit noch 15. ist, bin ich fest davon überzeugt, dass Nürnberg die Klasse erhalten wird.“

 

? Welche Beziehungen haben Sie persönlich zum 1.FCN – sind Sie vielleicht sogar selbst Club-Fan gewesen? 

Benjamin Lense: „Das würde ich jetzt gerne sagen, ist aber nicht so … Aber dennoch habe ich den Weg des 1.FCN schon seit Kindheit immer mit verfolgt, weil es in meiner Familie viele Club-Anhänger gibt.“

 

? Welche Möglichkeiten sehen Sie Nürnberg? 

Benjamin Lense: „Erst einmal gilt es natürlich, diese Saison – auch für mich in Bielefeld – positiv abzuschließen. In Nürnberg hoffe ich, dass wir in der neuen Saison die nötigen Punkte zum Klassenerhalt so schnell wie möglich sammeln. Dann kann man sehen, was vielleicht darüber hinaus noch möglich ist. Den Club auf Dauer wieder in der Bundesliga zu etablieren, ist eine feine Herausforderung.“

 

Das ist Benjamin Lense

 

Geboren                                   30.11.1978

Geburtsort                                Lich

Größe                                        1,90 m

Gewicht                                     80 kg

Bisherige Vereine                    Arminia Bielefeld, Darmstadt 98, Dynamo Dresden, VfR Lich, SV Harbach                             

 

Bundesligaspiele / -tore        31 / 1

Zweitligaspiele / -tore             18 / 1