Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Offizieller Fan-Club

Tradition Kirchenbirkig

Ort Pottenstein-Kirchenbirkig
Postleitzahl 91278
Gründungsdatum 02.02.2002
Ansprechpartner Uwe Rascher
Internet: www.fanclub-tradition.de
E-Mail: nadja.bruetting(at)t-online.de

Am 02.02.2002 entschlossen wir uns den 280sten 1.FCN Fan-Club mit dem Namen Tradition des ruhmreichen 1. FC Nürnberg mit 24 Mann zu gründen. Den Namen Tradition wählten wir, weil der 1.FCN eine lange Tradition hat und wir diese auch weiter erhalten möchten. 1968 als der Club zum letzten mal deutscher Meister wurde nahmen eine Hand voll ortsansässiger Clubfans den weiten Weg auf sich und machten sich die ca. 50 km zu Fuß auf den Weg ins Stadion. Ein ungeschriebenes Gesetz unseres Fanclubs besagt, dass bei der nächsten Meisterschaft unsere Mitglieder diese Tradition aufrecht erhalten.

Aufgrund der gut organisierten und professionellen Arbeit der Vorstandschaft wurden immer mehr Clubfans auf unseren Fanclub aufmerksam und die Mitgliederzahl stieg stetig an. Im Frühjahr 2003 war es dann soweit. Wir wurden offiziell von eine Delegation aus Nürnberg zum 280sten Fanclub ernannt. Dieser Tag ist natürlich ein ganz besonderer Tag für uns gewesen. Wie erhielten die offizielle Urkunde als Fanclub des 1. FC Nürnberg durch Vizepräsident Siggi Schneider, Otto Scheer und die Fanbeauftragten Karl Teplitzki & Jürgen Bergmann. Zudem fanden auch Martin Driller und Marco Villa den Weg in die Fränkische Schweiz. Sie standen für viele Fragen Rede und Antwort. Es bleibt ein unvergesslicher Abend.

Otto Scheer stand uns seit dieser Zeit immer tatkräftig zur Seite und war Allseits ein guter Freund und kooperativer Ansprechpartner. Der Club kann stolz sein solch einen Fanbeauftragten zu haben.

Ende 2005 standen wir vor einem großen Problem. Unser allseits beliebtes Fanlokal musste seine Pforten schließen. Lange fanden wir keine neue Lokalität in der wir so richtig die „Sau raus las-sen“ konnten. Viel Arbeit und Verantwortung nahm unser erster Vorstand Uwe Rascher in kauf indem er eine komplette Etage seines Neubaus in eine optimale Fanhochburg ausbaute.

Seitdem stieg die Anzahl der Fanmitglieder unaufhörlich auf bis jetzt 64 Mitglieder. An Traditionen halten wir fest! Jeden ersten Freitag im Monat findet eine Fanclubsitzung statt, wo wir Aktivitäten wie unser alljährliches Kleinfeldturnier, unser Herren- und Damenkickerturnier, einen Kap-penabend zu Fasching, unsere Weihnachtsfeier, Saisonabschlussfest und diverse Grillfeste, Sau-kopfessen usw. planen. Natürlich kommen auch aktuelle Geschehnisse des Clubs und die 3 bis 4 Auswärtsfahrten mit dem 50-Sitzer zur Sprache.

Durch all diese Aktivitäten die unser Fanclub bietet, können wir mit Stolz behaupten, eine tolle Freundschaft und Kameradschaft untereinander zu haben. Außerdem ist es uns wichtig gute Kon-takte zu anderen Fanclubs zu pflegen, vor allem zu unseren Clubfreunden aus Eckental.

Im großen und ganzen denken wir, dass sich das, was wir in den letzten vier Jahren auf die Beine gestellt haben, sehen lassen kann und wünschen uns das noch viele Clubfans den Weg zu uns finden.

 

 

OFCN-Nr. # 280