Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Offizieller Fan-Club

Clubfreunde Neukenroth

Ort Stockheim
Postleitzahl 96342
Gründungsdatum 30.08.1969
Ansprechpartner Gottfried Weißerth
Internet:
E-Mail: kestelrudolf(at)gmail.com

Dass der „Club" im Frankenwald viele treue Anhänger hat, ist bekannt. Schon vor Jahrzehnten ließ der Traditionsverein und Rekordmeister 1.FC Nürnberg die Herzen der „Cluberer" höher schlagen. Auch aus dem Frankenwald fanden sich immer wieder Begeisterte, die den Weg nicht scheuten und den „Club" im alten „Zabo" oder im städtischen Stadion besuchten und anfeuerten.

Groß war die Anhängerschar auch in Neukenroth, als im Jahr 1968 der 1.FCN unter Trainer Max Merkel die neunte Deutsche Meisterschaft gewann. Doch in der folgenden Saison musste die Meisterelf aus der Bundesliga absteigen und die Enttäuschung vieler einst Begeisterter saß tief.

Gerade zu diesem Zeitpunkt fanden sich 1969 im Gasthaus Eidloth 8 treue Clubanhänger um - trotz der misslichen Lage des Traditionsvereins - einen 1.FCN Fan-Club zu gründen. „Jetzt braucht der Verein erst recht unsere Unterstützung!", sagten sie sich. Bald scharten sich um den damaligen Vorstand Helmut Schubert und die Gründungsmitglieder Hans Wich (verstorben), Gerhard Beez, Hermann Bienlein, Otto Föhrweiser, Alfred Muffel, Heinz Muffel und Kilian Wachter 20 weitere Fans.

Gemeinsam wurden im Laufe der Jahre etliche Heimspiele des Clubs besucht. Im Jahr 1996 erlebten die Club-Fans das schwärzeste Jahr. Ihr Club musste den Weg in die Regionalliga antreten. Ja, leicht hat es der Nürnberger Verein seinen Anhängern in dieser Zeit wirklich nicht gemacht. Vorstandskrisen, undurchsichtige Spielereinkäufe und -verkäufe, Bestechungsaffären, Trainer-entlassungen, Schiebungen und Millionenschulden haben oft an der Treue zum Club gerüttelt. Letztendlich aber blieb auch bei den Clubfreunden Neukenroth die Begeisterung für den Rekordmeister aus Franken erhalten, wenn auch manchmal aus einer kritischen Distanz.

Die Cluberer machten es sich auch zur Aufgabe in der Dorfgemeinschaft Geselligkeit zu pflegen. Gott sei Dank sind wieder einige junge Fans dem Verein beigetreten, so dass auch in der Zukunft wieder mit aktiver Beteiligung gerechnet werden kann. Natürlich wurde im Laufe der Jahre auch immer wieder Hilfe für andere geleistet. Die Kirche, die Ordensschwestern und der TSV Neukenroth wurden finanziell unterstützt. Dies konnte nur geleistet werden, weil viele eifrige Helfer Glassammlungen durchführten, sich an Holzaktionen beteiligten und unentgeltlich beim Strandfest für Speis und Trank sorgten.

Es soll auch nicht verschwiegen werden, dass es im Laufe der Vereins-geschichte hin und wieder bei den Clubfreunden kriselte. Doch konnten die Vorstände Helmut Schubert (1969 - 1973), Georg Eidloth (Post)(1973 - 1988) und Gottfried Weißerth (seit 1988) zusammen mit den Mitgliedern der Vorstandschaften Hermann Bienlein, Gerhard Beez, Max Barnickel (verstorben), Udo Appelius, Hans Baumann, Gerhard Wilde, Ottilie Ender (verstorben), Christa Wich, Gerhard Kalb, Karl Förtsch, Kilian Wachter, Siegfried Kalb und anderen immer wieder das Clubfreunde-Schiff flott halten, wobei insbesondere das Bemühen von Clubfreund Georg Eidloth (Post, verstorben ), der 1988 zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, und der Einsatz der 1984 verstorbenen langjährigen 2.Vorsitzenden Ottilie Ender, sowie des 1985 verstorbenen Schriftführers Max Barnickel herausgestellt werden müssen.

Einen großen Anteil an der Vereinsentwicklung hat auch der Vereinswirt Georg Eidloth, der 2004 zum Ehrenmitglied ernannt wurde und leider viel zu früh verstarb. So entwickelte sich die Mitgliederzahl doch recht positiv. Sie stieg von 28 im Jahr 1969/70 auf 36 Mitglieder im Jubiläumsjahr 1979 und erreichte zum 25-jährigen Jubiläum 1994 die stattliche Zahl 46. Mittlerweile erwarten die Clubfreunde, die 1992 offizielles Mitglied der 1.FCN-Fanclub-Organisation wurden und seitdem durch den Koordinator Otto Scheer Verbindung zum 1. FCN halten, ihr 100. Mitglied.

Die Clubfreunde Neukenroth feiern 2009 ihr 40-jähriges Jubiläum.

Für die Clubfreunde Neukenroth zeichnen 2009 verantwortlich: Gottfried Weißerth (1. Vors,), Georg Wachter (Junior, 2.Vors.), Georg Jungkunz (Kassier), Josef Jungkunz (Hilfskassier), Rainer Kalb (Schriftführer), Georg Mäusbacher und Rudolf Kestel (Kassenprüfer).

(Rudolf Kestel)

 

OFCN-Nr. # 7