Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Spielbericht Samstag, 11.01.2020

5:2! Klarer Testspielerfolg gegen die Bayern

Foto: Sportfoto Zink

Der Club startet mit einem Erfolgserlebnis in das neue Jahr und gewann im Test gegen den FC Bayern deutlich mit 5:2 (1:1).

Das sah doch phasenweise schon ganz ordentlich aus: Im ersten Durchgang bot der Club dem Starensemble des FC Bayern Paroli, ging folgerichtig mit einem respektablen 1:1 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel tauschten beide Teams kräftig durch, das Spiel kippte zugunsten des Club, der sich gegen die zweite Garde der Münchener am Ende deutlich mit 5:2 durchsetzte.

  • Highlights 1. Halbzeit:

2. Minute: Die erste Möglichkeit im Spiel gehört dem FCN, der sich in der Anfangsphase gegen den großen Favoriten keinesfalls versteckt. Doch der Versuch von Nikola Dovedan fliegt über das Tor von Manuel Neuer.

23. Minute: Felix Dornebusch klärt gleich zweimal hintereinander stark. Die Defensive des Club wird immer mehr gefordert, hält dem Druck der Bayern aber noch gut stand.

18. Minute: Da dürften schon viele Club-Fans den Torschrei auf den Lippen gehabt haben. Nach einer Ecke gibt's die nächste gute Gelegenheit für den 1. FC Nürnberg, doch Georg Margreitter köpft knapp links am Tor vorbei. 

19. Minute: Die beste Möglichkeit der Bayern bislang: Ivan Perisic zieht ab, aber der Ball geht über das Tor von Dornebusch.

22. Minute: TOR für den 1. FC Nürnberg! Ein schneller Konter bringt die überraschende Führung! Hanno Behrens behält auf der rechten Außenbahn die Übersicht, passt zu Michael Frey, der sich von den beiden Abwehrspielern des FC Bayern nicht beirren lässt und trotz hoher Bedrängnis links unten einschiebt!

27. Minute: Und nochmal der FCN: Sebastian Kerk kommt im Fünfmeterraum frei zum Schuss - trifft aber Neuer. Da war mehr drin!

35. Minute: Tor für den FC Bayern. Der Ausgleich zum 1:1. Alphonso Davies spielt den Doppelpass mit Thomas Müller und netzt trocken ein.

  • Highlights 2. Halbzeit:

46. Minute: Tor für den 1. FC Nürnberg! Kaum ist der Anpfiff der zweiten Hälfte erfolgt, erhöht der FCN schon auf 2:1! Tim Handwerker startet auf der linken Seite und flankt zu Mikael Ishak, der Sven Ulreich überwindet und trifft!

51. Minute: Robin Hack flankt zu Adam Cerin, dessen Schuss wird aber von der Bayern-Abwehr geblockt.

58. Minute: Tor für den 1. FC Nürnberg! Adam Zrelak erhöht auf 3:1 für den FCN! Geis mit einem ganz starken Ball auf Ishak, der Zrelak sieht und den Querpass spielt. Der Slowake bleibt cool und trifft links unten ins Tor!

61. Minute: Tor für den 1. FC Nürnberg! Die zweite Garde der Bayern ist derzeit etwas überfordert, der Club macht das bis hierhin aber auch außerordentlich gut und führt nun mit 4:1. Schleusener kriegt auf der rechten Seite die Kugel und trifft links unten ins Eck.

72. Minute: Dornebusch foult Cuisance im Strafraum und der Schiedsrichter pfeift Elfmeter für die Bayern. Cuisance tritt selbst an, aber Dornebusch hält den Schuss von Cuisance! Starke Parade des Schlussmanns!

77. Minute: Tor für den 1. FC Nürnberg! Zrelak passt zum freistehenden Hack, der ins leerstehende Tor der Münchener trifft! Glück allerdings, dass es in Testspielen keinen Videobeweis gibt, der Junioren-Nationalspieler stand beim Zuspiels Zrelaks nämlich knapp im Abseits.

85. Minute: Tor für den FC Bayern. Der kleine Bruder des ehemaligen Club-Spielers Timothy Tillman, Malik Tillman, nickt nach guter Flanke zum 2:5 aus Sicht der Münchener ein.

90. Minute: Der Schlusspfiff! Der Club schlägt die Bayern in diesem Testspiel deutlich mit 5:2!

  • Fazit:

Der FCN kam gegen die stark besetzte Startelf des Deutschen Meisters gut ins Spiel, hatte auch die erste vielversprechende Möglichkeit. Knapp 30.000 Zuschauer im Max-Morlock-Stadion sahen eine muntere Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der 22. Spielminute gelang dann die nicht unverdiente Führung durch Michael Frey. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhten die Bayern den Druck und glichen folgerichtig zum 1:1 aus (35.).

Zur Halbzeit wechselten beide Trainer kräftig durch, wovon im zweiten Durchgang vor allem der Club profitierte. Quasi mit Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit erhöhte der FCN durch Ishak auf 2:1 (46.). Dabei blieb es aber nicht. Die Nürnberger nahmen gegen die junge Bayern-Elf das Zepter in die Hand und nutzten in der zweiten Hälfte fast jede Torchance, gewannen somit verdient mit 5:2. 

  • Personal & Taktik:

Der Club startete in einem 4-2-3-1 mit Jäger rechts hinten, Behrens und Nürnberger auf der Doppelsechs und Lohkemper und Kerk auf den Flügeln. Das Tor hütete über die gesamte Spielzeit Felix Dornebusch.

Zur Halbzeit wechselte Club-Coach Keller außer Keeper Dornebusch einmal komplett durch und brachte mit Ishak, Zrelak, Cerin, Hack, Geis, Handwerker, Sorg, Schleusener, Mühl und Erras neue Kräfte, um den Test bestmöglich ausnutzen zu können. Zrelak und Ishak stürmten vorne drin, während Schleusener und Hack auf den Flügeln spielten. Geis und Cerin komplettierten das Mittelfeld. In der 83. Minute bekamen dann auch Fuchs (für Hack) und Besong (für Zrelak) die Möglichkeit, sich zu zeigen. 

  • Stimmen:

Michael Frey: "Ich freue mich natürlich, dass ich getroffen habe. Dieser Sieg zum Anfang des Jahres tut uns gut. Wir haben aber noch viel Arbeit vor uns. Wir haben eine intensive Woche hinter uns und einen guten Test gemacht, das ist wichtig. Heute war vieles gut, an ein paar Dingen müssen wir aber natürlich auch weiterhin arbeiten." 

Johannes Geis: "Wir haben versucht, heute gegen die Bayern alles rauszuhauen. Das hat natürlich Selbstvertrauen gegeben. Es war aber auch nur ein Testspiel. Wir wollten unseren Fans heute etwas zeigen und ihnen auch etwas zurückgeben. Man hat vor allem in der ersten Hälfte gesehen, was die Bayern für eine Qualität haben."

Felix Dornebusch: "Ich habe mich sehr gefreut, heute zu spielen. Wir haben es gut verteidigt. Man muss aber auch sagen, dass die Bayern direkt aus dem Trainingslager angereist sind und natürlich schwere Beine hatten. Außerdem stand in Hälfte zwei eine sehr junge Bayern-Truppe auf dem Feld." 

Jens Keller: "Wir werden das Spiel nicht zu hoch bewerten. In der Phase, in der wir sind, müssen wir so ein Spiel für das Selbstbewusstsein nutzen. Wenn wir unseren Plan umsetzen und als Mannschaft funktionieren, können wir es auch Bayern München schwer machen. Ich wollte die Mannschaft heute durchmischen. Die Aufstellung hat nichts zu heißen. Am Zweikampfverhalten und an den Umschaltbewegungen müssen wir noch arbeiten. Das werden Schwerpunkte im Trainingslager sein. Alle Stürmer, die heute auf dem Platz gestanden sind, haben es gut gemacht."

Spieldaten

Testspiel, Testspiele 2019/2020
5 : 2
1. FC Nürnberg
1:0 Frey (22.), 2:1 Ishak (46.), 3:1 Zrelak (58.), 4:1 Schleusener, (61.) 5:1 Hack (77.)
FC Bayern München
1:1 Davies (35.), 5:2 Tillman (85.)
Stadion
Datum
11.01.2020 15:30 Uhr
Zuschauer
27409

Aufstellung

1. FC Nürnberg
1. Halbzeit: Dornebusch, Jäger, Sörensen, Margreitter, Heise, Kerk, Behrens, Nürnberger, Lohkemper, Dovedan, Frey

2. Halbzeit: Dornebusch, Sorg, Erras, Mühl, Handwerker, Hack (83. Fuchs), Geis, Cerin, Schleusener, Ishak, Zrelak (83. Besong)
Trainer
unbekannt
FC Bayern München
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse