Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Hanns-Thomas Schamel

Geburtsdatum 17.05.1954
Beruf freier Unternehmer
Mitglied seit 01.05.2003
Wohnort Böbingen
Kandidatur als Aufsichtsratsmitglied (3 Jahre)

ANGABEN ZUR VITA

  • Persönlich haftender Gesellschafter der Schamel Meerrettich GmbH & Co. KG, Baiersdorf
  • Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e.V., Berlin
  • Freier Markenführungsberater
  • Über 20 Jahre aktiver Fußballer beim Baiersdorfer SV
  • Aufsichtsrat beim 1. FCN von 2010-2014 und 2015-2018, dabei maßgebliche Mitarbeit an der Markenpositionierung und dem Erscheinungs- und Leitbild „Der Club – Fußballkultur seit 1900“

WARUM STREBEN SIE DIE POSITION ALS AUFSICHTSRAT BEIM 1. FC NÜRNBERG AN?

Weil ich meine 2010 begonnene Arbeit für den Club – nach notwendiger Unterbrechung – gerne fortsetzen und am großen Ziel mitarbeiten möchte, den 1. FCN durch nachhaltige Nachwuchsarbeit, attraktive und erfolgreiche Spielkultur, solide Finanzen und ertragreiches Marketing wieder zu einem etablierten Mitglied der 1. Bundesliga zu machen. 

Nach dem Prinzip: „Absolute Professionalität unter Wahrung der Identität als einzigartiger Traditionsverein – aber keinesfalls Kommerz um jeden Preis!“

WELCHE KOMPETENZEN MÖCHTEN SIE BEIM 1. FC NÜRNBERG EINBRINGEN?

Meine Stärken: nachhaltige Unternehmensführung mit entsprechendem Weitblick, strategisch-konzeptionelles Handeln und frühzeitiges Erkennen von Fehlentwicklungen,  Erfahrungsschatz in Markenführung und Marketing, Solidität in Finanzen, Bereitschaft zur harten aber fairen internen Auseinandersetzung in Sachfragen sowie Fußballsachverstand.

Meine Schwäche: leidenschaftliche Begeisterung für den Club.