Profis Montag, 17.07.2017

Zurück aus Südtirol: Die Woche beim Club

Foto: Sportfoto Zink

Die fünfte Vorbereitungswoche wartet mit einem Highlight in der Vorbereitung auf – die Saisoneröffnung gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Doch davor stehen für die Club-Profis Regeneration und zahlreiche Trainingseinheiten an.

MONTAG

Zehn Tage waren die Club-Profis in Natz-Schabs/Südtirol im Trainingslager und haben in fordernden Trainingseinheiten und zwei Testspielen ordentlich Gas gegeben. Das Ganze gipfelte im 2:1-Sieg gegen den italienischen Spitzenklub Inter Mailand. Nachdem die Profis am Sonntag wieder ins Frankenland zurückgekehrt sind, haben sie nun erstmal Zeit zur Regeneration. Bedeutet in diesem Fall: trainingsfrei!

DIENSTAG

Und auch heute können die Jungs von Coach Michael Köllner nach kraftraubenden Tagen die Füße hochlegen.

MITTWOCH

Der Alltag kehrt wieder ein! Gleich zweimal bittet Michael Köllner seine Spieler zum Training – um 09:30 Uhr im Kraftraum und um 17 Uhr auf dem Platz – denn immerhin naht die Saisoneröffnung gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, gegen den man ebenfalls eine gute Figur abgeben will. Für alle, die bei dieser Partie gerne dabei sein wollen, geht es hier lang.

DONNERSTAG

“Nicht kleckern, sondern klotzen” – nach diesem Motto geht es beim 1. FCN weiter, denn auch heute wird zweimal trainiert. Die Zeiten: 10:30 Uhr und 17 Uhr.

FREITAG

Die Saisoneröffnung am Sonntag rückt immer näher, weshalb Michael Köllner etwas den Fuß vom Gas nimmt, um fürs Wochenende frische Spieler zur Verfügung zu haben. Somit wird heute nur einmal trainiert und zwar um 14:30 Uhr. Auch bei diesem Training, wie übrigens bei allen anderen in dieser Woche, sind Interessierte herzlich eingeladen, Margreitter, Kirschbaum und Co. beim Schwitzen zu beobachten. Es soll aber nicht nur Trainings- sondern auch Spielbeobachtung sein? Kein Problem! Bis einschließlich Sonntag gibt es noch die Möglichkeit, sich die Dauerkarte für die anstehende Saison zu sichern.

SAMSTAG

„Fußball pur“ heißt es pünktlich zum Wochenende. Während die Profis um 14:30 Uhr die letzte Trainingseinheit der Woche am Sportpark Valznerweiher absolvieren, geht die U21 auf Reisen. Die Jungs von Neu-Coach Reiner Geyer gastieren am 2. Spieltag der Regionalliga Bayern beim TSV 1860 Rosenheim. Anpfiff ist um 14 Uhr.

SONNTAG

Das Highlight der Woche steht an! Um 14:30 Uhr empfängt der 1. FC Nürnberg zur Saisoneröffnung im Max-Morlock-Stadion den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Doch neben dem letzten Testspiel in der diesjährigen Vorbereitung wird es ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm im Stadionrund geben. Hinter der Nordkurve gibt es für alle Besucher zahlreiche Attraktionen, Gewinnspiele und Mitmach-Erlebnisse, so dass sich ein Besuch schon deutlich vor dem Anpfiff lohnt. Die Stadiontore öffnen ab 12 Uhr. Für alle Zocker-Freunde steigt zudem in der FCN TEAMLOUNGE ein echtes Highlight: das "1. FC Nürnberg-FIFA17–Turnier". Und auch nach dem Spiel ist der Tag noch nicht vorbei, denn im Anschluss an den Test präsentieren sich die Club-Profis bei der traditionellen Autogrammstunde, bei der sich die Anhänger mit den neuen Autogrammkarten der Saison 2017/18 eindecken können.