Profis Statistik Donnerstag, 11.08.2016

Zahlen zum Spieltag: Ein ganzer Haufen guter Omen

Foto: Sportfoto Zink

An Heidenheim und Heimpremieren hat der Club gute Erinnerungen. Wissenswerte Daten und Fakten zum ersten Saisonspiel...

6 Tore erzielte der Club in der vergangenen Saison in den beiden Spielen gegen den 1. FC Heidenheim (3:2, 3:0), mehr gelangen dem 1. FCN nur gegen Union Berlin (9). Heidenheim kassierte hingegen gegen kein anderes Team der Liga so viele Gegentreffer.

12,24 Kilometer spulte Hanno Behrens in Dresden ab und war damit laufstärkster Club-Akteur. Insgesamt legten Behrens und Co. eine Strecke von 113,6 Kilometer zurück. Heidenheim brachte es beim 1:0-Erfolg gegen Aue gar auf 117,5 Kilometer. Fleißigster FCH-Profi war Marcel Titsch-Rivero mit 12,04 Kilometern.

22 Ligaspiele hintereinander hat der 1. FC Nürnberg immer mindestens ein Tor erzielt. Das ist aktuell die längste Serie in der zweiten Liga. Am erfolgreichsten war der Club in dieser Zeit beim Heimsieg gegen Union Berlin (6:2). Die letzte torlose Partie datiert aus dem November 2015 (0:0 gegen den KSC).

7 Mal in Folge hat der Club sein erstes Heimspiel der Saison in der zweiten Liga gewonnen, das ist Rekord und gelang zuvor nur Energie Cottbus. Mit einem Erfolg gegen Heidenheim würde der Club damit alleiniger Rekordhalter werden. In den bisherigen 10 Spielzeiten in der eingleisigen zweiten Liga hat der 1. FCN sein Heimdebüt noch nie verloren. Heidenheim hingegen verlor sein erstes Auswärtsspiel der Saison in Liga zwei bislang stets.

1 Pflichtspiel hat Heidenheims Trainer Frank Schmidt als Aktiver für die Profis des 1. FC Nürnberg bestritten. Zwischen 1991 und 1994 spielte der heute 42-Jährige im Club-Nachwuchs und in der zweiten Mannschaft und kam im Sommer 1992 beim 7:1-Erfolg gegen den TSV OT Bremen in der ersten Runde des DFB-Pokals zu seinem ersten und einzigen Profi-Einsatz für den Club.

Spieldaten

2. Spieltag, 2. Bundesliga 2016/2017
1 : 1
1. FC Nürnberg
11. Jakub Sylvestr (Kopfball) 1:0
1. FC Heidenheim
56. Denis Thomalla 1:1
Stadion
Datum
12.08.2016 18:30 Uhr
Schiedsrichter
Harm Osmers
Zuschauer
25769

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Schäfer - Brecko - Margreitter - Bulthuis - Sepsi - Mühl (61. Salli) - Behrens - Alushi - Leibold - Burgstaller - Sylvestr (83. Teuchert)
Reservebank
Kirschbaum, Hovland, Gíslason, Kempe, Möhwald, Salli, Teuchert
Trainer
Alois Schwartz
1. FC Heidenheim
Müller - Kraus - Wittek - Rasner (73. Atanga) - Strauß - Feick - Griesbeck - Titsch-Rivero - Kleindienst (87. Widemann) - Schnatterer (90. Beermann) - Thomalla
Reservebank
Schnitzler, Becker, Beermann, Atanga, Skarke, Finne, Widemann
Trainer
Frank Schmidt

Ereignisse

4. min Spielstand: 0:0
Laszlo Sepsi

11. min Spielstand: 1:0
Jakub Sylvestr

56. min Spielstand: 1:1
Denis Thomalla

61. min Spielstand: 1:1
Edgar Salli kommt für Lukas Mühl

66. min Spielstand: 1:1
Robert Strauß

73. min Spielstand: 1:1
David Atanga kommt für Martin Rasner

83. min Spielstand: 1:1
Cedric Teuchert kommt für Jakub Sylvestr

87. min Spielstand: 1:1
Dominik Widemann kommt für Tim Kleindienst

90.(+2) min Spielstand: 1:1
Timo Beermann kommt für Marc Schnatterer