Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Statistik Donnerstag, 08.03.2018

Zahlen zum Spieltag: Duell der Rekordhalter

Foto: Sportfoto Zink

Ungeschlagen auf der Alm! Der 1.FC Nürnberg tritt am 26. Spieltag auswärts bei Arminia Bielefeld an, wo das Team den Platz in der Zweiten Liga noch nie als Verlierer verlassen hat. fcn.de hat weitere interessante Zahlen und Fakten zur Begegnung zusammengetragen.

7 Aufstiege ins Fußball-Oberhaus können beide Mannschaften vorweisen. Der Arminia gelang das Kunststück zuletzt in der Saison 2003/04 als Zweitplatzierter der 2. Bundesliga - hinter dem 1.FC Nürnberg. Der Club kehrte zuletzt in der Saison 2008/09 in die Bundesliga zurück. Der dritte Platz nach 34 Spieltagen berechtigte damals zur Relegation gegen Energie Cottbus, die die damals von Michael Oenning trainierte Mannscahft souverän für sich entschied.

6 Auswärtsspiele ist der Club nun schon unbesiegt - die längste Serie seit der Saison 2015/16. Die letzte Auswärtsniederlage gab es am 12. Spieltag. Damals verlor die Mannschaft mit 0:1 beim 1. FC Heidenheim. Im Gegenzug konnte die Arminia nur zwei der letzten zehn Heimspiele auf der "Bielefelder Alm" gewinnen.

16 Tore haben die Arminen in dieser Saison in der Schlussviertelstunde erzielt, neun sogar in der 90. Minute oder später. Damit liegen sie in beiden Disziplinen ganz vorne. Außerdem erzielte das Team von Jeff Saibene bereits acht Kontertore und traf zwölf Mal aus der Distanz - ebenfalls Ligabestwert!

36 Spiele hat Michael Köllner als Club-Trainer bereits auf dem Buckel. Seine Bilanz ist dabei positiv. 17 Siege und sieben Remis stehen zwölf Niederlagen gegenüber. Sein Debüt feierte er vor fast genau einem Jahr, am 12. März 2017, mit einem 1:0-Heimsieg. Gegner damals? Arminia Bielefeld.

12 Siege holte der 1. FCN aus den letzten 18 Freitagspartien, blieb dabei nur ein einziges Mal ohne eigenen Treffer. Die 0:2-Heimniederlage gegen den FC St. Pauli am 28. Spieltag der letzten Saison war auch die letzte Niederlage der Köllner-Elf in einem Freitagsspiel.

Spieldaten

26. Spieltag, 2. Bundesliga 2017/2018
1 : 0
Arminia Bielefeld
90. Konstantin Kerschbaumer 1:0
1. FC Nürnberg
Stadion
Datum
09.03.2018 18:30 Uhr
Schiedsrichter
Robert Kampka
Zuschauer
18542

Aufstellung

Arminia Bielefeld
Dick - Behrendt - Börner - Hartherz - Ortega Moreno - Kerschbaumer - Prietl - Schütz - Staude (81. Weihrauch) - Putaro (69. Hemlein) - Voglsammer (87. Klos)
Reservebank
Rehnen, Weigelt, Weihrauch, Klos, Hemlein, Massimo, Siya
Trainer
Jeff Saibene
1. FC Nürnberg
Zrelak - Stefaniak (71. Werner) - ?? - Salli (90. Petrak) - Erras - Behrens - Leibold - Ewerton José - Margreitter - Valentini - Bredlow
Reservebank
Kirschbaum, Mühl, Fuchs, Löwen, Petrak, Werner, Palacios
Trainer
Michael Köllner

Ereignisse

25. min Spielstand: 0:0
Eduard Löwen kommt für

50. min Spielstand: 0:0
Eduard Löwen

69. min Spielstand: 0:0
Christoph Hemlein kommt für Leandro Putaro

71. min Spielstand: 0:0
Tobias Werner kommt für Marvin Stefaniak

79. min Spielstand: 0:0
Almeida Santos Ewerton José

81. min Spielstand: 0:0
Julian Börner

81. min Spielstand: 0:0
Patrick Weihrauch kommt für Keanu Staude

87. min Spielstand: 0:0
Fabian Klos kommt für Andreas Voglsammer

90. min Spielstand: 1:0
Konstantin Kerschbaumer

90.(+1) min Spielstand: 1:0
Ondrej Petrak kommt für Edgar Salli