Profis Vorbericht Donnerstag, 14.09.2017

Vorbericht Duisburg: Rückkehr mit guten Erinnerungen

Foto: Sportfoto Zink

Vier Wochen nach dem Pokaltriumph ist der Club erneut in Duisburg zu Gast. Ob Kevin Möhwald mit dabei ist, steht noch nicht fest.

Am Samstag, 16.09.17, ist der 1. FC Nürnberg wieder auswärts im Einsatz. Um 13 Uhr ist Anpfiff beim MSV Duisburg. Der Vorbericht.

  • Die Situation

Vier Wochen nach dem letzten Duell stehen sich der MSV und der Club erneut gegenüber. "Wir haben gute Erinnerungen an Duisburg, schließlich hat uns die Partie den Einzug in die zweite Pokalrunde beschert", erklärte Michael Köllner auf der Pressekonferenz am Donnerstag, 14.09.17. Gleichzeitig warnte der Club-Trainer aber auch: "Duisburg ist mittlerweile in der Liga angekommen und hat letzte Woche mit dem deutlichen Sieg in Bielefeld für einen Paukenschlag gesorgt."

Die Niederlage gegen St. Pauli ist inzwischen raus aus den Köpfen. "Wir nehmen die guten Dinge mit. Und davon gab es einige", so Köllner. "Bis Samstag wollen wir noch an ein paar Stellschrauben drehen, vor allem natürlich an unserer Torgefahr."

  • Das Personal

Ob der Club-Trainer dabei auf seinen bis dato torgefährlichsten Spieler setzen kann, steht noch nicht fest. Kevin Möhwald zog sich am Montagabend eine muskuläre Verletzung zu, die einen Bluterguss zur Folge hatte. "Es ist noch offen, ob er spielen kann", so Köllner. "Wir schauen, wie die Tage bis zum Spiel laufen."

Dafür steht mit Rurik Gislason nach seiner Erkrankung eine andere Alternative für die Offensive wieder zur Verfügung. Noch ein bisschen dauern wird die Rückkehr von Patrick Kammerbauer. Nach seiner Blinddarm-OP soll der Youngster allerdings in den nächsten Tagen schon wieder ins Lauftraining einsteigen.

  • Der Gegner

Der MSV rangiert derzeit mit ebenfalls sieben Punkten zwei Plätze vor dem Club. Während die Mannschaft von Trainer Ilja Gruev etwas schleppend rein kam in die neue Saison, verbuchte der Aufsteiger aus den letzten drei Partien sechs Punkte. Mit dem 4:0-Erfolg bei bis dato ungeschlagenen Bielefeldern setzten die Zebras am vergangenen Wochenende ein echtes Ausrufezeichen.

Im 4-4-2-System hat sich der MSV bislang als unangenehmer Gegner präsentiert, der in der Offensive durch mehrere Optionen schwer auszurechnen ist. In Bielefeld erzielte Neuzugang Cauly seine ersten beiden Treffer. Auch Borys Tashchy und Moritz Stoppelkamp haben schon zwei- bzw. dreimal getroffen. Verzichten muss Gruev am Samstag nur auf die Langzeitverletzten Tim Albutat und Zlatko Janjic.

  • Sonstiges

Rund 2.000 Club-Fans werden den 1. FCN vor Ort im Stadion unterstützen. An den Tageskassen wird es noch Tickets geben. (zur Fan-Info) Das letzte Duell beider Vereine Mitte August ging an den Club. In den fünf direkten Aufeinandertreffen vorher gab's drei Duisburger Siege und zwei Unentschieden.

Wie gewohnt werden wir euch natürlich über unsere Vereinsmedien vor, während und nach dem Spiel auf dem Laufenden halten. In der Club-App werdet ihr mit Live-Ticker und Live-Statistiken versorgt. Auf FacebookTwitter, Snapchat und Instagram gibt's Wissens- und Sehenswertes. Hier auf fcn.de bekommt ihr nach Schlusspfiff den Spielbericht, die Stimmen und Bilder zum Spiel.

Spieldaten

6. Spieltag, 2. Bundesliga 2017/2018
1 : 6
MSV Duisburg
82. Moritz Stoppelkamp (Elfmeter) 1:5
1. FC Nürnberg
10. Mikael Ishak 0:1
25. Mikael Ishak 0:2
51. Eduard Löwen 0:3
74. Mikael Ishak 0:4
76. Eduard Löwen 0:5
89. Cedric Teuchert 1:6
Stadion
Datum
16.09.2017 13:00 Uhr
Schiedsrichter
Timo Gerach
Zuschauer
17788

Aufstellung

MSV Duisburg
Flekken - Erat - Bomheuer - Nauber - Wolze - Fröde - Schnellhardt (64. Onuegbu) - Oliveira Souza - Stoppelkamp - Tashchy (82. Hajri) - Iljutcenko (72. Brandstetter)
Reservebank
Davari, Bajic, Hajri, Klotz, Engin, Brandstetter, Onuegbu
Trainer
Ilia Gruev
1. FC Nürnberg
Kirschbaum - Mühl - Löwen - Ewerton José - Valentini - Behrens - Erras (83. Brecko) - Leibold - Hufnagel (69. Salli) - Werner (82. Teuchert) - Ishak
Reservebank
Bredlow, Brecko, Gíslason, Jäger, Petrak, Salli, Teuchert
Trainer
Michael Köllner

Ereignisse

10. min Spielstand: 0:1
Mikael Ishak

25. min Spielstand: 0:2
Mikael Ishak

45. min Spielstand: 0:2
Lukas Fröde

51. min Spielstand: 0:3
Eduard Löwen

59. min Spielstand: 0:3
Moritz Stoppelkamp

64. min Spielstand: 0:3
Kingsley Onuegbu kommt für Fabian Schnellhardt

69. min Spielstand: 0:3
Edgar Salli kommt für Lucas Hufnagel

72. min Spielstand: 0:3
Simon Brandstetter kommt für Stanislav Iljutcenko

74. min Spielstand: 0:4
Mikael Ishak

76. min Spielstand: 0:5
Eduard Löwen

82. min Spielstand: 1:5
Moritz Stoppelkamp

82. min Spielstand: 1:5
Enis Hajri kommt für Borys Tashchy

82. min Spielstand: 1:5
Cedric Teuchert kommt für Tobias Werner

83. min Spielstand: 1:5
Miso Brecko kommt für Patrick Erras

89. min Spielstand: 1:6
Cedric Teuchert