Profis Vorbericht Freitag, 23.09.2016

Vorbericht Bielefeld: Gemeinsam aus dem Tal

Foto: Sportfoto Zink

Im Duell der sieglosen Teams trifft der Club am 7. Spieltag auf Bielefeld. Auf eine Personalie legte sich Alois Schwartz bereits fest.

Am Sonntag, 25.09.16, reist der 1. FC Nürnberg zum Auswärtsspiel zu Arminia Bielefeld. Anpfiff der Partie ist um 13.30 Uhr. Der Vorbericht.

  • Die Situation

Nach sechs Spieltagen liegt der Club am Tabellenende, eine Situation mit der aktuell niemand zufrieden ist. "Wir sind gerade in einem Tal und müssen da jetzt rauskommen. Gemeinsam", sagte Trainer Alois Schwartz auf der Pressekonferenz am Freitag, 23.09.16. "Die Mannschaft lässt sich nicht hängen, es gibt keine Missstimmung. Das stimmt mich zuversichtlich."

Und weiter: "Man hinterfragt sich natürlich ständig, und sicherlich hätte man auch Dinge besser machen können. Aber ich bin überzeugt, dass unsere Arbeit fruchten wird."

  • Das Personal

"Personell sieht es wieder ein bisschen besser aus", sagte Alois Schwartz. Lukas Mühl und Tobias Kempe, die gegen Fürth noch passen mussten, stiegen am Donnerstag wieder ins Training ein. Definitiv fehlen werden in Bielefeld Patrick Erras, Willi Evseev, Raphael Schäfer, Georg Margreitter, Enis Alushi und Rurik Gislason, der in der kommenden Woche immerhin wieder ins Training einsteigen könnte.

Festgelegt hat sich der Club-Coach bereits darauf, dass Even Hovland am Sonntag erneut in der Startelf stehen wird. Ansonsten gibt es "schon die Überlegung, personell etwas zu ändern", sagte Schwartz, der taktisch abwägt, ob man erneut im 4-2-3-1 aufläuft oder wieder auf ein 4-4-2 setzt. "Dann wäre auch Cedric Teuchert ein ernsthafter Kandidat."

  • Der Gegner

Auch die Arminia wartet noch auf den ersten Saisonsieg. Die Remis-Spezialisten der letzten Saison (18 Unentschieden) trennten sich auch in dieser Spielzeit bereits viermal unentschieden und kassierten zudem zwei Niederlagen. Im letzten Heimspiel gegen Hannover 96 stand die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm kurz vor dem ersten Dreier, kassierte dann aber in der Nachspielzeit noch den 3:3-Ausgleich.

"Bielefeld ist eine kompakte und robuste Mannschaft, die ein gutes Umschaltspiel hat. Sie haben mit Fabian Klos einen gefährlichen Stürmer und sind insgesamt eine gefestigte Truppe", erklärte Alois Schwartz. Verzichten müssen die Gastgeber am Sonntag auf die verletzten Julian Börner, Michal Mak und Christopher Nöthe.

  • Die Fakten

Rund 1.300 Anhänger werden den Club in Ostwestfalen unterstützen. An den Tageskassen wird es noch Tickets geben (zur Fan-Info). Ans letzte Duell in Bielefeld hat der 1. FCN gute Erinnerungen: In der Vorsaison gewannen Brecko und Co. in der SchücoArena mit 4:0. Die letzte Niederlage gegen die Arminen datiert aus dem November 2007. Schiedsrichter der Partie am Sonntag ist Markus Schmidt. Der Bundesliga-Referee pfiff den Club zuletzt vor mehr als einem Jahr beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt (1:1)

Wie gewohnt werden wir euch auch bei dieser Partie über unsere Vereinsmedien vor, während und nach dem Spiel auf dem Laufenden halten. In der Club-App werdet ihr mit Live-Ticker und Live-Statistiken versorgt. Auf Facebook, Twitter und Instagram gibt's Wissens- und Sehenswertes. Und hier auf fcn.de bekommt ihr nach Schlusspfiff den Spielbericht, die Stimmen und Bilder zum Spiel sowie die komplette Pressekonferenz auf CLUB TV.

Spieldaten

7. Spieltag, 2. Bundesliga 2016/2017
1 : 3
Arminia Bielefeld
42. Sebastian Schuppan 1:0
1. FC Nürnberg
52. Guido Burgstaller 1:1
81. Guido Burgstaller 1:2
85. Tim Matavz 1:3
Stadion
Datum
25.09.2016 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Markus Schmidt
Zuschauer
16671

Aufstellung

Arminia Bielefeld
Hesl - Dick (61. Görlitz) - Schütz - Cacutalua - Schuppan - Prietl - Salger - Hemlein - Staude (73. Junglas) - Klos - Voglsammer
Reservebank
Davari, Hartherz, Görlitz, Holota, Junglas, Ulm, Putaro
Trainer
Rüdiger Rehm
1. FC Nürnberg
Kirschbaum - Brecko - Hovland - Bulthuis - Sepsi - Petrak - Behrens - Salli (74. Teuchert) - Möhwald (85. Kempe) - Burgstaller (90. Sylvestr) - Matavz
Reservebank
Rakovsky, Evseev, Kammerbauer, Kempe, Parker, Sylvestr, Teuchert
Trainer
Alois Schwartz

Ereignisse

28. min Spielstand: 0:0
Sebastian Schuppan

34. min Spielstand: 0:0
Guido Burgstaller

39. min Spielstand: 0:0
Florian Dick

40. min Spielstand: 0:0
Elfmeter verschossen: Guido Burgstaller

42. min Spielstand: 1:0
Sebastian Schuppan

50. min Spielstand: 1:0
Tim Matavz

52. min Spielstand: 1:1
Guido Burgstaller

57. min Spielstand: 1:1
Sebastian Schuppan

61. min Spielstand: 1:1
Michael Görlitz kommt für Florian Dick

62. min Spielstand: 1:1
Laszlo Sepsi

73. min Spielstand: 1:1
Manuel Junglas kommt für Keanu Staude

74. min Spielstand: 1:1
Cedric Teuchert kommt für Edgar Salli

76. min Spielstand: 1:1
Fabian Klos

77. min Spielstand: 1:1
Thorsten Kirschbaum

81. min Spielstand: 1:2
Guido Burgstaller

85. min Spielstand: 1:2
Tobias Kempe kommt für Kevin Möhwald

85. min Spielstand: 1:3
Tim Matavz

90. min Spielstand: 1:3
Jakub Sylvestr kommt für Guido Burgstaller