Profis Freitag, 05.01.2018

#VengaFCN: Der Club in Spanien

Foto: Sportfoto Zink

Von Samstag an bereitet sich der 1. FC Nürnberg neun Tage lang in Spanien auf die Rückrunde vor.

Die ersten Schritte hat der 1. FC Nürnberg im neuen Jahr schon hinter sich. Am Mittwoch, 03.01.18, bat Michael Köllner seine Mannen zum Trainingsauftakt und ließ Hanno Behrens und Co. auch in den folgenden Tagen am Sportpark Valznerweiher schwitzen. Ab Samstag, 06.01.18, läuft Teil 2 der Vorbereitung. Bis Sonntag, 14.01.18, befindet sich der Club dann im Trainingslager in Spanien.

Im kleinen Örtchen El Saler bei Valencia schlägt der 1. FCN seine Zelte auf und arbeitet an Fitness und Taktik für den Ligastart am 23. Januar gegen den SSV Jahn Regensburg. „Für uns geht es in den Wochen bis zum Auftakt darum, an unserer Mannschaft und verschiedenen Systematiken für unterschiedliche Situationen zu feilen“, erklärte Köllner vor dem Abflug.

Mit Neuzugang und Youngstern

28 Spieler werden in Spanien mit dabei sein, darunter auch Neuzugang Ulisses Garcia. Der Linksfuß, der von Werder Bremen bis Saisonende ausgeliehen wurde, absolvierte am Freitagnachmittag noch den Medizincheck und wird im Trainingslager erstmals mit den neuen Kollegen trainieren.

Zu denen zählt auch ein Quartett aus der eigenen U21, das bereits in den ersten Einheiten des Jahres mit dabei war und sein Können nun auch in Spanien unter Beweis stellen darf. „Wir schauen immer, was in unserer U21 und U19 passiert. Die Jungs waren ja auch schon im vergangenen Jahr regelmäßig im Training dabei“, so Köllner.

Testspiel im Livestream

Neben zahlreichen Trainingseinheiten haben die Club-Youngster auch die Chance, sich in zwei Testspielen zu zeigen. Am Dienstag, 09.01.18, misst sich die Köllner-Elf mit KAA Gent, am Samstag, 13.01.18, mit Heart of Midlothian aus Schottland. Beide Partien beginnen um 15.30 Uhr. Das Duell mit dem belgischen Erstligisten könnt ihr auf fcn.de im kostenlosen Livestream verfolgen.

Darüber hinaus werden wir euch auf fcn.de und in unserer App täglich mit Geschichten und CLUB-TV-Beiträgen aus Spanien versorgen. Auf unseren Social-Media-Kanälen erhaltet ihr zudem exklusive Einblicke und seid immer auf dem Laufenden, was im und rund ums Team passiert. Unser Snapchat-Account (fcnsnaps) wird im Trainingslager sogar von den Spielern selbst bestückt. Und auch bei Instagram, Twitter und Facebook haben wir das eine oder andere Special geplant.