Nachwuchs Spielbericht Donnerstag, 18.05.2017

U21 unterliegt FC Bayern München II 1:2

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem Derbysieg in der Vorwoche unterlag das Regionalliga-Team des 1. FC Nürnberg im letzten Saisonspiel beim FC Bayern München mit 1:2.

Drei Tage vor den Profis verabschiedete sich das Regionalligateam der Club-U21 gegen den FC Bayern München aus der Saison. Am 34. Spieltag reichte das Tor von Ivan Knezevic (17.) nicht für einen versöhnlichen Schlusspunkt, da Niklas Dorsch (43.) und Milos Pantovic (50.) für die Hausherren trafen.

Im zugleich letzten Spiel von Fabian Adelmann als Trainer der U21 – er übernimmt künftig wieder die U14 – brauchte es zunächst einige Minuten für die erste nennenswerte Aktion. Eine Viertelstunde war bereits vergangen, als Cihangir Özlokmann nach Vorlage von Manuel Feil FCB-Keeper Andreas Rößl den Spielball aus kurzer Distanz in die Arme schoss. Generell: der Club, der bereits ab der 12. Minute ohne den verletzten Kapitän Jannes Hoffmann auskommen musste – für ihn kam Serhat Kott ins Spiel – kam besser in dieses Spiel und ging nur kurze Zeit später in Führung.

Knezevic wie Robben, Dorsch wie Hamann

In Arjen-Robben-Manier löste sich Ivan Knezevic an der Außenbahn von seinem Bewacher, zog in die Mitte und schlenzte das Leder unhaltbar in den Winkel (17.). Doch nach diesen aktionsreichen Minuten ebbte das Spielgeschehen wieder ab. Viel spielte sich gegen Mitte der ersten Halbzeit auf Höhe der Mittellinie ab. Die nächste Aktion brachte dann allerdings sogleich den Ausgleich für die Hausherren.

Da die Club-Defensive die Bayern geschickt vom eigenen Tor weghielt, versuchte es ihr Stürmer Niklas Dorsch einfach vom Rand des Strafraums. Sein Schuss schlug ins untere, linke Eck zum 1:1 ein. Der Halbzeitstand. Mit dem Moment auf ihrer Seite erwischten die Münchener im zweiten Durchgang den besseren Start.

Bayern-Konter sitzt

Nach einem Eckball für den 1. FC Nürnberg startete Fabian Benko den Konter. Am Ende stellte Milos Pantovic aus spitzem Winkel auf 2:1 aus Sicht der Hauherren. Doch der Club-Nachwuchs suchte die Antwort und drängte auf das gegnerische Tor und den Ausgleich.

Da aber auch Serhat Kott seine Chance fünf Minuten vor dem Ende nicht nutzen konnte, musste sich das Adelmann-Team knapp mit 1:2 geschlagen geben. "Wir sind gut in die Partie gekommen und haben auch verdient das Führungstor erzielt. Dann wurde Bayern aber besser. Nach dem 1:2 haben wir noch einmal alles versucht und hatten auch unsere Chancen. Ein Tor ist uns aber leider nicht mehr gelungen." 

 

Das Spiel in der Statistik:

FC Bayern München II - 1. FC Nürnberg 2:1 (1:1)

1. FCN: Castellucci - Knipfer, Hoffmann (12. Kott), Fries, Carls (68. Heußer) - Hofmann, Evseev – Feil (76. Amouzouvi), Knezevic, Özlokman - Engelhardt

Tore: 0:1 Knezevic (17.), 1:1 Dorsch, (43.), 2:1 Pantovic (50.)

Gelb:
Schiedsrichter: Luka Beretic (Friedberg)
Zuschauer: 404

Spieldaten

34. Spieltag, Regionalliga Bayern
2 : 1
FC Bayern München II
1:1 Dorsch, (43.), 2:1 Pantovic (50.)
1. FC Nürnberg U21
0:1 Knezevic (17.)
Stadion
Datum
18.05.2017 19:00 Uhr
Zuschauer
404

Aufstellung

FC Bayern München II
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Castellucci - Knipfer, Hoffmann (12. Kott), Fries, Carls (68. Heußer) - Hofmann, Evseev – Feil (76. Amouzouvi), Knezevic, Özlokman - Engelhardt
Trainer
Fabian Adelmann

Ereignisse