Nachwuchs Mittwoch, 06.01.2016

U21 startet in die Vorbereitung

Christopher Theisen spielte seit 2012 beim Club. Foto: Sportfoto Zink

Am Dienstag startete die Mannschaft von Roger Prinzen ins neue Jahr. Nicht mehr mit dabei ist Christopher Theisen, der zu Fortuna Köln wechselt.

Auch bei der U21 des 1. FC Nürnberg hat die Vorbereitung auf die restlichen Spiele in der Regionalliga Bayern begonnen. Am Dienstag, 05.01.16, bat Trainer Roger Prinzen seine Mannen zum ersten Training. Nicht mehr mit dabei war Christopher Theisen. Der Mittelfeldspieler verlässt den Club und wechselt zu Fortuna Köln. Der 22-Jährige unterschrieb am Dienstag, 05.01.16, einen Vertrag beim Drittligisten.

Christopher Theisen war im Sommer 2012 von Eintracht Trier an den Sportpark Valznerweiher gewechselt und zählte in den vergangenen Jahren zu den Leistungsträgern in der U21. Zuletzt führte er das Team von Roger Prinzen auch als Kapitän an. In der laufenden Saison erzielte der Linksfuß in 20 Einsätzen sechs Treffer. Insgesamt bestritt Theisen für den Club 80 Regionalligaspiele und markierte dabei 16 Tore.

Verträge mit Pötzinger und Kardovic aufgelöst

Neben Theisen werden im neuen Jahr auch Julian Pötzinger und Dino Kardovic nicht mehr in rot-schwarz auflaufen. Der 1. FCN verständigte sich mit dem Duo auf eine vorzeitige Vertragsauflösung zur Winterpause. Der Club bedankt sich bei Christopher Theisen, Julian Pötzinger und Dino Kardovic und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Für die U21 gilt es, sich ab sofort bestmöglich für die verbleibenden Partien in der Regionalliga vorzubereiten. Aktuell rangiert die Prinzen-Elf in der Tabelle auf einem starken dritten Platz. In der Vorbereitung stehen neben zahlreichen Trainingseinheiten auch Hallenturniere in Gräfenberg (06.01.) und Zwickau (09.01.) an.

Auftakt gegen Bayreuth

Am Samstag, 27.02.16, findet um 14 Uhr am Sportpark Valznerweiher das erste Pflichtspiel des Jahres gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth statt.