Nachwuchs Montag, 01.02.2016

U21: Lux wechselt nach Unterhaching

Foto: Sportfoto Zink

Der Angreifer geht ab sofort für die SpVgg Unterhaching auf Torejagd.

Am Samstag, 30.01.16, bestritt die U21 des 1. FC Nürnberg ihr erstes Testspiel dieser Vorbereitung. Dreifacher Torschütze beim 9:1-Erfolg gegen den TSV Kornburg war Vitalij Lux. Für den Angreifer waren es die letzten Tore im Club-Trikot. Der 26-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zur SpVgg Unterhaching.

"Wir bedanken uns bei Vitalij für seine Zeit in Nürnberg und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Herausforderung in Unterhaching", sagt Rainer Zietsch, Leiter des NachwuchsLeistungsZentrums beim 1. FCN.

Sechs Tore in der aktuellen Saison

Vitalij Lux war in der Winterpause der Saison 2014/2015 vom FC Carl Zeiss Jena nach Nürnberg gewechselt. In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit erzielte er in elf Einsätzen zwei Treffer. In der laufenden Saison war der kirgisische Nationalspieler in 15 Spielen sechsmal erfolgreich. Sein Vertrag beim Club wäre im Sommer 2016 ausgelaufen.