Profis Donnerstag, 28.08.2014

Tomas Pekhart verlässt den Club

Der tschechische Angreifer wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Ingolstadt.

Foto: Sportfoto Zink

Kurz vor Ende der Transferperiode gibt es noch einen Abgang beim 1. FC Nürnberg: Tomas Pekhart verlässt den Club und wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Ingolstadt 04. Der tschechische Angreifer unterschrieb am Donnerstag, 28.08.14, einen Vertrag bei den Oberbayern. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Tomas Pekhart hat sich in seinen drei Jahren beim 1. FC Nürnberg stets vorbildlich verhalten. Wir bedanken uns beim ihm für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", erklärt Martin Bader, Vorstand Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FCN.

14 Tore für den Club

Tomas Pekhart wechselte im Sommer 2011 von Sparta Prag an den Sportpark Valznerweiher. Der tschechische Nationalspieler bestritt 85 Bundesliga- und drei Zweitliga-Partien für den Club und erzielte dabei 14 Tore.