Nachwuchs Spielbericht Freitag, 16.03.2018

Stark! U21 gewinnt bei den Bayern!

Foto: Sportfoto Zink

Die Geyer-Elf nimmt alle drei Punkte aus der Landeshauptstadt mit.

Ganz starker Auftritt der U21 des 1. FC Nürnberg! Die Mannschaft von Trainer Reiner Geyer gewann beim FC Bayern München II in der Regionalliga Bayern mit 3:1 (2:0) und rückt damit in der Tabelle bis auf einen Punkt an die auf Platz zwei liegenden Münchner heran.

Beide Teams traten von Beginn an mutig auf und suchten den Weg nach vorne. Defensiv agierten beide Seiten allerdings gut organisiert, so dass rund eine Viertelstunde verging, ehe es erstmals gefährlich wurde. Club-Keeper Johannes Kreidl lenkte einen Schuss von Fein aber noch zur Ecke. In Minute 24 ging der Club-Nachwuchs in Führung. Nach einem Münchner Abwehrfehler reagierte Simon Rhein gedankenschnell und schoss das Leder aus rund 20 Metern ins verwaiste Bayern-Tor.

Doppelschlag bringt 2:0-Führung

Kurz darauf hatte Bayerns Evina den Ausgleich auf dem Fuß, schlenzte die Kugel aber knapp am Winkel vorbei. Wenig später schlug der FCN ein zweites Mal zu. Nach einer Hereingabe von rechts versenkte Erik Engelhardt den Ball zum 2:0 (28.). In der Folge stand die Geyer-Elf sehr stabil, ließ den Bayern kaum Räume und ging somit mit der Zwei-Tore-Führung in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel meldeten sich die Hausherren zurück im Spiel. Einen Pass durch die Schnittstelle der Viererkette nutzte Wriedt, um aus kurzer Distanz den Anschlusstreffer zu erzielen (53.). Nur zwei Zeigerumdrehungen bewahrte Kreidl seine Mannen mit einer Glanztat nach einem 20-Meter-Schuss von Benko vor dem Ausgleich.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Ansonsten ließ der Club allerdings kaum etwas zu und verteidige äußerst aufmerksam. Eine Viertelstunde vor dem Ende verpasste Maximilian Krauß die Vorentscheidung nur haarscharf, als er einen Schuss aus elf Metern knapp am Tor vorbei setzte. In der Schlussphase rannten die Bayern nochmal an, doch der Club stand bis zuletzt gut und machte den Sack in der Nachspielzeit endgültig zu. Der kurz zuvor eingewechselte Philipp Harlass markierte den dritten Club-Treffer und schloss ein starkes Spiel damit perfekt ab.

 

Das Spiel in der Statistik:

FC Bayern München II – 1. FC Nürnberg U21 1:3 (0:2)

1. FCN: Kreidl, Knipfer, Hofmann, Wallner, Scheffler, Hercher, Krauß (87. Harlass), Heußer, Rhein, Feil (72. Mouhaman), Engelhardt (90. Boesen)

Tore: 0:1 Rhein (24.), 0:2 Engelhardt (28.), 1:2 Wriedt (53.), 1:3 Harlass (90.+3)

Gelb: Hercher

Schiedsrichter: Jochen Gschwendtner
Zuschauer: 557

Spieldaten

28. Spieltag, Regionalliga Bayern
1 : 3
FC Bayern München II
1:2 Wriedt (53.)
1. FC Nürnberg U21
0:1 Rhein (24.), 0:2 Engelhardt (28.), 1:3 Harlass (90.+3)
Stadion
Datum
16.03.2018 19:00 Uhr
Zuschauer
557

Aufstellung

FC Bayern München II
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Kreidl, Knipfer, Hofmann, Wallner, Scheffler, Hercher, Krauß (87. Harlass), Heußer, Rhein, Feil (72. Mouhaman), Engelhardt (90. Boesen)
Trainer
Reiner Geyer

Ereignisse