Nachwuchs Montag, 25.09.2017

So lief das Wochenende beim Club-Nachwuchs

Foto: Sportfoto Zink

Ein zum Teil erfolgreiches, aber auch ausbaufähiges Wochenende liegt hinter den Auswahlteams des NachwuchsLeistungsZentrum des 1. FC Nürnberg.

Nachwuchsspiel der Woche: U15 feiert ersten Saisonsieg gegen den FC Ingolstadt

Die U15-Junioren des 1. FC Nürnberg dürfen zum ersten Mal jubeln. Am vergangenen Wochenende fuhr die Truppe von Coach Nicolas Masetzky den ersten Sieg in der noch jungen Saison ein – 3:1 hieß es am Ende gegen den FC Ingolstadt 04. Damit klettert die U15 auf den fünften Tabellenplatz.

Nach 19 Minuten sorgte Maximilian Hirschmann per Strafstoß für die Führung. Nur drei Minuten später konnte Jonas Hartwig auf 2:0 erhöhen. In der 30. Spielminute kam der FC Ingolstadt ebenfalls vom 11-Meter-Punkt zum zwischenzeitlichen 2:1-Anschlusstreffer. Doch  kurz vor dem Halbzeitpfiff drehten die Masetzky-Jungs noch einmal richtig auf. Fünf Minuten vor dem Ende des ersten Durchgangs war es wieder Hartwig, der die 3:1-Führung erzielte.  

Im zweiten Spielabschnitt stand die Mannschaft von Trainer Masetzky defensiv souverän und sicherte sich somit den ersten Saisonsieg. „Wir waren von Beginn an super im Spiel und hatten das Geschehen unter Kontrolle. Immer wieder konnten wir uns gute Torchancen erarbeiten. Unterm Strich waren wir am Ende der verdiente Sieger“, äußerte sich der 28-Jährige zufrieden.

 

Die Spiele vom Wochenende:

FC Ingolstadt II – 1. FC Nürnberg 2:1

Hier geht’s zum Spielbericht

FC Bayern München – 1. FC Nürnberg 2:0

Hier geht’s zum Spielbericht

1. FC Nürnberg – FSV Mainz 05 1:1

Hier geht’s zum Spielbericht

Spielfrei

1. FC Nürnberg – FC Ingolstadt 04 3:1

FC Augsburg – 1. FC Nürnberg 0:1 (PS)

FC Augsburg – 1. FC Nürnberg 1:2 (PS)

JFG Neumarkt – 1. FC Nürnberg II 0:2

SC Germania Nbg. II – 1. FC Nürnberg III  Abbruch

1. FC Nürnberg II – TB St. Johannis 88 Nbg. II 9:2

1. FC Nürnberg – TB St. Johannis 88 Nbg. 4:1

1. FC Nürnberg – ESV Rangierbhf. N.  o.E.