Nachwuchs Dienstag, 29.03.2016

So lief das Wochenende beim Club-Nachwuchs

Nahezu alle Nachwuchsmannschaften des Club hatten über die Osterzeit spielfrei. Die U14 sorgte allerdings im Vorfeld für einen großen Erfolg!

Nachwuchsspiel der Woche: U14 sichert sich den Titel in der NLZ Förderrunde

Bereits am Mittwoch, 23.03.16, war die U14 des 1. FC Nürnberg beim Spiel in Augsburg gefragt. Mit einer Niederlage im Spitzenspiel wäre das Titelrennen noch einmal richtig eng geworden, doch dem Club reichte am Ende ein Tor zum Sieg. Das Tor des Tages erzielte Nachwuchsspieler Erik Shuranov. Trainer Daniel Hanisch fand nach dem Spiel erneut nur lobende Worte für seine Jungs: „Es war heute wirklich ein sehr hartes und kampfbetontes Spiel auf einem schwer zu bespielenden Platz. Die Augsburger waren vor dem Spiel Zweiter in der Tabelle und hätten mit einem Sieg nochmal richtig Druck auf uns ausüben können. Die Jungs haben das heute aber wieder sehr gut gemacht und verdient gewonnen.“

Mit 33 von 36 möglichen Punkten ist der Club-Nachwuchs nun uneinholbar auf dem ersten Platz der Förderrunde und das, obwohl der Tabellenzweite noch drei Spiele zu bestreiten hat. Entsprechend stolz zeigte sich Trainer Hanisch: „Nach der letzten Saison mit der U13 wussten wir am Anfang des Jahres nicht, wo wir am Ende stehen würden. Wir wussten aber immer, dass wir einen sehr starken Jahrgang haben. Zudem haben auch die kleinen Korrekturen am Kader gut gepasst. Trotzdem war es nicht zu erwarten, dass wir die Förderrunde gewinnen. Umso schöner ist es jetzt, dass es geklappt hat. Für den hochverdienten Titelgewinn muss man der Mannschaft ein großes Kompliment machen.“

 

Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

U21 – Regionalliga Bayern

1. FC Nürnberg – SV Wacker Burghausen 2:1

Hier geht's zum Spielbericht 

U14 – Testspiel

1. FC Nürnberg – Weißenburg U15 2:1

U13 – Testspiel

1. FC Schweinfurt 05 – 1. FC Nürnberg 0:7

U12 – Testspiel

FC Ingolstadt – 1. FC Nürnberg 1:7