Profis Mittwoch, 23.08.2017

Sabiri wechselt nach Huddersfield

Foto: Sportfoto Zink

Der 20-Jährige verlässt den 1. FC Nürnberg nach einer Saison und spielt künftig in England.

Der 1. FC Nürnberg und Abdelhamid Sabiri gehen ab sofort getrennte Wege. Der 20-Jährige verlässt den Club und wechselt zum englischen Erstligisten Huddersfield Town. Sabiri trug seit Juli 2016 das Trikot des 1. FC Nürnberg und setzt seine Karriere nun in der Premier League fort.

"Huddersfield ist in den letzten Tagen noch einmal an uns herangetreten. Nachdem die Rahmenbedingungen für einen Wechsel nun unseren Vorstellungen entsprachen, haben wir uns für einen Transfer entschieden, der unter den gegebenen Umständen für alle Beteiligten das Beste ist", erklärt Sportvorstand Andreas Bornemann. "Wir wünschen 'Hamed' alles Gute und hoffen, dass sich die mit dem Wechsel verbundenen Erwartungen für ihn erfüllen."

Von Siegen nach Nürnberg

Abdelhamid Sabiri wechselte zur Saison 2016/2017 von den Sportfreunden Siegen an den Sportpark Valznerweiher. In 21 Einsätzen für die U21 des Club erzielte der Mittelfeldspieler zwölf Treffer. Für die Profis bestritt der Rechtsfuß neun Partien, in denen ihm fünf Tore gelangen.