Fans Fan-Info Montag, 19.09.2016

Organisatorische Hinweise zum Derby

Foto: Sportfoto Zink

Für die vom DFB als Risikospiel eingestufte Begegnung bittet der 1. FC Nürnberg um die Beachtung einiger wichtiger Hinweise.

Am Dienstag, 20.09.16, steigt das 261. fränkische Derby zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth. Um 17.30 Uhr ist Anpfiff im Stadion Nürnberg. Tickets hierfür gibt es noch an allen Vorverkaufsstellen (alle Informationen) und an den Tageskassen am Stadion, die ab eineinhalb Stunden vor Spielbeginn geöffnet sind.

Stadionöffnung ist ebenfalls um 16 Uhr. Es werden umfangreiche Personenkontrollen am Eingang vorgenommen. Bitte plant in allen Stadionbereichen eine frühzeitige Anreise ein. Bei ermäßigten Eintrittskarten ist die Berechtigung hierfür am Einlass nachzuweisen. Die Eintrittskarte zum Spiel berechtigt zur Hin- und Rückfahrt ab fünf Stunden vor dem Spiel bis drei Uhr in der Nacht des folgendes Tages in allen VGN-Verkehrsmitteln (im Schienenpersonennahverkehr: 2. Klasse) im gesamten Verbundgebiet. Bitte macht davon Gebrauch, auch wegen des zu erwartenden hohen Feierabendverkehrs. Weitere Informationen unter http://www.vgn.de/frankenstadion_arena/

Sektorentrennung im gesamten Stadionbereich

Für die Begegnung wird eine besondere Fantrennung umgesetzt. Dazu werden bereits mit Stadionöffnung die Sektorentrennungen geschlossen sein. Ein Wechseln zwischen den einzelnen Sektoren ist dadurch nach dem Einlass nicht möglich. Begebt euch daher bitte zu dem Eingang, der auf dem Ticket vermerkt ist.

Das Tragen und Mitführen von Fanutensilien der SpVgg Greuther Fürth im Sektor Nordkurve ist nicht gestattet. Zudem bittet der Club aufgrund der aktuellen Ereignisse nach Möglichkeit auf die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken zu verzichten. Vielen Dank für euer Verständnis! Nach dem Spiel wird die Hans-Kalb-Straße hinter der Gegengerade für Besucher ebenfalls getrennt. Aus diesen Gründen sind die Außentore 3, 4, 5 und 6 im Sektor Gegengerade sowie das Tor 8 im Sektor Süd geschlossen.

S-Bahn-Anreise nur für Heimfans

Alle Fans der SpVgg Greuther Fürth, die nicht mit dem Bus anreisen, werden gebeten, zur An- und Rückfahrt die U-Bahn zu nutzen. Die S-Bahn ist nahezu ausschließlich durch Heimfans ausgelastet. Andere Möglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln sicher und konfliktfrei zum Stadion und zurück zu gelangen können weder empfohlen noch angeboten werden.

Zudem weist der 1. FC Nürnberg auf das bestehende Pyrotechnik-Verbot hin, das im gesamten Stadion gültig ist und bittet um dessen Beachtung. Dann steht einem ähnlich friedlichen und störungsfreien Ablauf wie in der Vorsaison nichts entgegen. Der 1. FC Nürnberg bedankt sich im Voraus für die Beachtung dieser wichtigen Hinweise und wünscht allen Besuchern einen spannenden und sportlich fairen Spielverlauf.

Spieldaten

6. Spieltag, 2. Bundesliga 2016/2017
1 : 2
1. FC Nürnberg
90. Guido Burgstaller 1:2
SpVgg Greuther Fürth
40. Serdar Dursun 0:1
54. Daniel Steiniger 0:2
Stadion
Datum
20.09.2016 17:30 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Stieler
Zuschauer
32362

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Kirschbaum - Brecko - Hovland - Bulthuis - Sepsi (77. Parker) - Petrak (62. Teuchert) - Behrens - Salli (62. Burgstaller) - Möhwald - Leibold - Matavz
Reservebank
Rakovsky, Kammerbauer, Parker, Burgstaller, Hercher, Sylvestr, Teuchert
Trainer
Alois Schwartz
SpVgg Greuther Fürth
Megyeri - Narey - Franke - Caligiuri - Gießelmann - Hofmann - Rapp - Steiniger (73. Tripic) - Dursun (90. Azemi) - 18466 (78. Heidinger) - Berisha
Reservebank
Burchert, Gugganig, Heidinger, Kirsch, Tripic, Azemi, Vukusic
Trainer
Stefan Ruthenbeck

Ereignisse

6. min Spielstand: 0:0
Nicolai Rapp

40. min Spielstand: 0:1
Serdar Dursun

45.(+4) min Spielstand: 0:1
Miso Brecko

45.(+4) min Spielstand: 0:1
Balazs Megyeri

54. min Spielstand: 0:2
Daniel Steiniger

58. min Spielstand: 0:2
Edgar Salli

62. min Spielstand: 0:2
Guido Burgstaller kommt für Edgar Salli

62. min Spielstand: 0:2
Cedric Teuchert kommt für Ondrej Petrak

73. min Spielstand: 0:2
Zlatko Tripic kommt für Daniel Steiniger

77. min Spielstand: 0:2
Shawn Parker kommt für Laszlo Sepsi

78. min Spielstand: 0:2
Sebastian Heidinger kommt für 18466

90.(+1) min Spielstand: 0:2
Ilir Azemi kommt für Serdar Dursun

90.(+3) min Spielstand: 1:2
Guido Burgstaller