Nachwuchs Donnerstag, 20.04.2017

NachwuchsLeistungsZentrum: Weichen für die neue Spielzeit gestellt

Auch im Nachwuchsbereich des 1. FCN schreiten die Planungen für die Saison 2017/18 voran.

Die Fußballmannschaften des 1. FC Nürnberg starten in die heiße Phase der Saison. Und während im Bereich der U21 in Einklang mit den Planungen der Lizenzspielerabteilung die finalen Gespräche zum Abschluss der Saison anstehen, nehmen auch die Personalentscheidungen im NachwuchsLeistungsZentrum weiter Formen an.

Das Bundesliga-Team der U19 wird ab der Saison 2017/18 vom aktuellen Trainer der U17, Daniel Wimmer, betreut. Wimmer folgt somit auf Pellegrino Matarazzo, der den Club im Sommer verlassen wird. Assistiert wird dem 35-Jährigen von Robin Eder, der zudem für die Spielanalyse der U21 und U19 verantwortlich zeichnet. Bei den B-Junioren kehrt Michael Wimmer, aktuell U16-Trainer, auf den Stuhl des U17-Chef-Coaches zurück. Als Co-Trainer fungieren Florian Schlicker (zuletzt SV Seligenporten) und Vincent Novak.

U15, U14 und U13 ohne Veränderungen

Bereits seit Mitte März steht die Besetzung der U16 fest. Marek Mintal übernimmt zur kommenden Saison den Posten von Michael Wimmer. Zur Seite stehen wird dem Slowaken mit Bernd Reindl der bisherige Co-Trainer der U13.

In den Mannschaften der U15, U14 und U13 bleibt es bei der bereits seit 2016 bestehenden Konstellation: Nicolas Masetzky bleibt weiterhin Trainer der U15, Fabian Adelmann als Coach der U14 erhalten. Die Hallen-Seriensieger der U13 werden weiter von Volkan Can betreut.