Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Dienstag, 26.08.2014

Leihen: Samuel Radlinger kommt, Benjamin Uphoff geht

Der 1. FC Nürnberg holt den Torhüter von Hannover 96, Benjamin Uphoff geht derweil nach Stuttgart. Zudem wechselt Mariusz Stepinski für ein Jahr auf Leihbasis zu Wisla Krakau.

Foto: Picture Alliance

Der 1. FC Nürnberg leiht Samuel Radlinger aus. Der 21-jährige Torhüter kommt für ein Jahr von Hannover 96 zum Club. Im Gegenzug geht Keeper Benjamin Uphoff für ein Jahr auf Leihbasis zum VfB Stuttgart. Zudem wechselt Angreifer Mariusz Stepinski für ein Jahr, ebenfalls leihweise, zu Wisla Krakau.

Samuel Radlinger durchlief die Jugendmannschaften des SV Ried, bevor er 2011 den Sprung nach Hannover wagte. Dort machte der 1,96m große Keeper insgesamt 42 Spiele in der zweiten Mannschaft und nahm  zeitweise als Nummer zwei hinter Ron-Robert Zieler bei Bundesligaspielen auf der Bank Platz. In der Saison 2013/14 wechselte er auf Leihbasis zum SK Rapid Wien, wo er auch in der österreichischen Liga debütierte.

12 Einsätze in der U21

Nun freut sich der zwölffache U21-Torhüter Österreichs auf die neue Aufgabe am Sportpark Valznerweiher: "Der Club ist ein Traditionsverein. Ich bin stolz, dass ich hier eine Chance erhalte, mich zu präsentieren. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass der Club erfolgreich ist."

 

Das ist Samuel Radlinger:

Geburtsdatum: 7. November 1992
Geburtsort: Ried
Nationalität: österreichisch
Größe: 1,96m

Bisherige Vereine: SV Ried (2001-2011), Union St. Florian (2010-2011, Leihe), Hannover 96 (2011-2014), Rapid Wien (2013-2014)