Profis Freitag, 07.07.2017

Kempe wechselt nach Darmstadt

Foto: Sportfoto Zink

Der Mittelfeldspieler kehrt nach einem Jahr beim Club ans Böllenfalltor zurück.

Nach einer Saison beim 1. FC Nürnberg wechselt Tobias Kempe zurück zum SV Darmstadt 98. Der Club einigte sich mit dem Bundesliga-Absteiger über einen sofortigen Wechsel des Mittelfeldspielers, der vor einem Jahr von den Lilien an den Sportpark Valznerweiher gekommen war. Zu den Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Beteiligten Stillschweigen.

"Tobias Kempe ist vor einiger Zeit mit dem Wunsch auf uns zugekommen, den Verein Richtung Darmstadt verlassen zu wollen. Für uns war klar, dass wir einem Wechsel nur zustimmen, wenn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen unseren Vorstellungen entsprechen. Da sich Darmstadt nun nochmal deutlich auf uns zu bewegt hat, haben wir dem Spieler die Freigabe erteilt", erklärt Sportvorstand Andreas Bornemann. "Wir bedanken uns bei Tobias Kempe für seine Zeit beim Club und wünschen ihm alles Gute."

28 Spiele für den Club

Tobias Kempe war vor Beginn der vergangenen Saison vom Böllenfalltor an den Sportpark Valznerweiher gewechselt. Für den Club bestritt der 28-Jährige 28 Pflichtspiele, in denen ihm fünf Treffer gelangen. Insgesamt absolvierte Kempe bislang knapp 200 Partien in der 1. und 2. Liga.