Sonntag, 19.12.2010

Isaac sagt tschüss!

Club-Stürmer Isaac Boakye und der 1. FC Nürnberg gehen künftig getrennte Wege.

Der 1. FC Nürnberg hat am Samstag, 18.12.2010, auf Wunsch von Isaac Boakye das Vertragsverhältnis aufgelöst. Der Stürmer war im Jahr 2008 vom VfL Wolfsburg an den Sportpark Valznerweiher gewechselt.

Der 29-Jährige trug beim Club von 2008 bis 2010 das Trikot mit der Nummer 19. In dieser Zeit absolvierte der Ghanaer insgesamt 40 Pflichtspiele und erzielte dabei acht Tore. Die wichtigsten zwei Treffer gelangen ihm beim 3:0-Sieg über Energie Cottbus im Relegations-Hinspiel der Saison 2008/09. 

Die wichtigsten Tore gelangen in der Relegation

Mit diesen Toren ebnete er den Weg für den direkten Wiederaufstieg der Rot-Schwarzen in die Bundesliga. In der Vorrunde dieser Saison kam Isaac allerdings nur noch auf zwei Einsätze.

Der 1. FC Nürnberg sagt Danke Isaac und wünscht dir für die Zukunft alles Gute!