Fans Freitag, 05.05.2017

"Hilfe für Anja e.V.": Rakovsky löst Wettschulden beim TSV Velden ein

Während der Keeper trainierte und fleißig Autogramme unterschrieb, typisierte der e.V. 65 neue potentielle Stammzellspender.

Vor ziemlich genau einem Jahr konnten Club-Fans zum Heimspiel gegen den FC St. Pauli an einer großen Typisierungs- und Spendenaktion im Stadionumfeld teilnehmen. Zur Finanzierung für die anschließende Auswertung der Proben riefen der Club und der „Hilfe für Anja e.V." ein gemeinsames Gewinnspiel ins Leben. Für 1,- Euro hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, ein Los zu erwerben und exklusive Preise des 1. FCN zu gewinnen. Der Hauptpreis war ein persönliches Treffen mit 1. FCN-Torhüter und Projekt-Paten Patrick Rakovsky.

Der Keeper löste nun zum 1. Mai sein Versprechen ein und stattete gemeinsam mit Finanzvorstand Michael Meeske sowie den beiden Aufsichtsratsmitgliedern Dr. Thomas Grethlein und Johannes Bisping dem TSV Velden einen Besuch ab. Beim Gewinner der Auslosung prüfte Rakovsky die Fähigkeiten der Torhüter, nahm am Training der Nachwuchskicker teil und schrieb zahlreiche Autogramme. Bis sich der 23-Jährige mit dem Club-Tross am Nachmittag verabschiedete, verzeichnete die inzwischen durchgeführte Typisierungsaktion von "Hilfe für Anja" 65 neue potentielle Stammzellspender.

Weitere Informationen über die Arbeit des "Hilfe für Anja e.V." gibt es hier. Wer sich zudem typisieren möchte, kann hier ein entsprechendes Set anfordern.