Profis Mittwoch, 23.11.2016

Gestaltet mit: Werdet Teil der Arbeitsgruppe

Zur Zukunftsgestaltung des 1. FCN setzt der Verein eine Arbeitsgruppe ein, die paritätisch aus Vereinsverantwortlichen und Mitgliedern besetzt wird. Bewerbt euch jetzt!

Der 1. FC Nürnberg ruft jedes Mitglied auf, die Erarbeitung der Vereinsreform, "e.V.olution", aktiv mitzugestalten. Jedes stimmberechtigte Mitglied hat die Möglichkeit, beim Prozess der Konzeptentwicklung dabei zu sein und an einer möglichen Umgestaltung des 1. FC Nürnberg in beratender Funktion mitzuarbeiten.

Der 1. FC Nürnberg verlost unter notarieller Aufsicht an Vereinsmitglieder drei Plätze in der Arbeitsgruppe zum Thema "e.V.olution". Darüber hinaus wird der Aufsichtsrat aus seinen Reihen zwei Teilnehmer benennen; der Vereinsbeirat einen Teilnehmer; der Fanbeirat drei Teilnehmer, die Mitglieder des 1. FCN sind.

Michael Meeske nimmt einen Sitz als Kaufmännischer Vorstand des 1. FCN ein. Er wird zwei Abteilungsleiter benennen, die ebenfalls in der Arbeitsgruppe mitwirken. Zudem soll ein Mediator die neutrale Position des Moderators innerhalb der Arbeitsgruppe einnehmen. Außerdem wird ein Rechtsanwalt den Prozess für rechtliche Fragen begleiten.

Die Besetzung der Arbeitsgruppe ergibt sich demnach wie folgt:

  • drei Vertreter der Mitglieder (ausgelost)
  • drei Vertreter des Fanbeirats (von diesem zu benennen)
  • vier Vertreter aus Aufsichtsrat, Beirat und Vorstand
  • zwei operativ involvierte Abteilungsleiter
  • neutraler Moderator / Mediator
  • Rechtsanwalt 

Das erwarten wir:

Der Prozess der Vereinsreform erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein für die Aufgabe in der Arbeitsgruppe. Alle Teilnehmer haben die Pflicht, sich intensiv einzubringen und das Thema mit der gebührenden Ernsthaftigkeit zu betrachten. Jeder Bewerber sollte zudem sicherstellen, an den regelmäßig, mindestens einmal monatlich stattfindenden Sitzungen der Arbeitsgruppe (werktags, in den Abendstunden) teilnehmen zu können und sich dabei konstruktiv einzubringen. Die Arbeitsgruppe hat eine beratende Funktion.

Der 1. FCN hat sich im Prozess der Vereinsreform "e.V.olution" ein hohes Maß an Transparenz auferlegt. Ziel ist es, Teilnehmer der Arbeitsgruppe nach den jeweiligen Treffen in den Vereinsmedien zu Wort kommen zu lassen, um den Prozess während der verschiedenen Stufen möglichst umfassend abbilden zu können.

So geht’s:

Ihr möchtet in der Arbeitsgruppe mitgestalten? Bewerbt euch beim 1. FC Nürnberg für diese anspruchsvolle Aufgabe bis Montag, 05.12.16, per E-Mail an mitglied(at)fcn.de oder per Post (Mitgliederverwaltung, Valznerweiherstr. 200, 90480 Nürnberg) unter dem Stichwort: Arbeitsgruppe. Wichtig: Bewerben können sich nur stimmberechtigte Mitglieder. Gebt dabei bitte euren kompletten Namen, eure Adresse sowie eure Mitgliedsnummer an. Ihr erhaltet eine Eingangsbestätigung über eure Bewerbung vom 1. FCN. Solltet ihr einen Platz in der Arbeitsgruppe erhalten, setzt sich der Verein mit euch in Verbindung.