Fans Samstag, 23.09.2017

Gemeinsamer Aufruf zur Typisierungsaktion

Vor dem Derby rufen der Club und die Spielvereinigung zu einer ganz wichtigen Aktion auf.

Wenn am Sonntag das 263. Frankenderby steigt, tritt die SpVgg Greuther Fürth gegen den 1. FC Nürnberg an. Und natürlich wollen beide dieses Duell unbedingt gewinnen. Es wird wieder ein Kampf um den Titel "Derbysieger". Aber es gibt im Leben wichtigere Kämpfe, als die auf dem Rasen. Der 11-jährige Jakob, leidenschaftlicher Schlagzeuger und Fußballer, kämpft seit einem Jahr gegen Blutkrebs. Tag für Tag. Nur eine Stammzelltransplantation kann das Leben des Jungen aus Niederndorf noch retten.

Die Spenderlisten weltweit wurden schon durchkämmt – kein passender Spender gefunden. Um dem 11-Jährigen zu helfen wollen beide Vereine die regionale und überregionale Strahlkraft des Frankenderbys am Sonntag nutzen und rufen gemeinsam zu einer Registrierungsaktion auf. Eine Aktion, für die sich die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg gemeinsam einsetzen und in der sie gemeinsam gewinnen können. Für Jakob gewinnen können. Die Registrierungsaktion findet Samstag, 30.09.17, von 12 bis 17 Uhr in der Cunz-Reyther-Grundschule Niederndorf (Schulstraße 19, 91074 Herzogenaurach) statt.

Leben retten!

Sowohl Spieler als auch Verantwortliche beider Vereine sind bereits als potenzielle Stammzellenspender gelistet. Werdet auch ihr ein potenzieller Lebensretter! Informiert euch vorher, was es bedeutet, wenn ihr tatsächlich als Spender in Frage kommt, und helft der DKMS Leben zu retten. Weitere Infos zur Typisierungsaktion für Jakob findet ihr hier.