Fan-Info Fans Donnerstag, 21.02.2013

Fan-Info zum Stuttgart-Spiel

Am Wochenende steht das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart an. Hier erhaltet ihr alle aktuellen Infos zum Spiel von der Fan-Betreuung des Club.

Liebe Club-Fans,

 für unser Spiel am Samstag, 23.02.13, um 15.30 Uhr in der mittlerweile komplett umgebauten Stuttgarter Mercedes-Benz Arena haben wir in unseren Fan-Shops unser komplettes Kontingent von etwa 4.000 Karten restlos ausverkauft. Es gibt daher keine Gästekasse bzw. Gästekarten mehr. Für kurzentschlossen anreisende Club-Fans gibt es noch ausreichend Karten in benachbarten, neutralen Bereichen an der Kasse 4, geöffnet ab 13.30 Uhr. Unsere Blöcke sind 61 und 62 (Steh) sowie 61,  62 (Sitz, jeweils c, d, e) und 63 bis 65 (jeweils a und b) und auch 22a auf der Haupttribüne (alles Sitzplatzblöcke). Der Gästeeingang befindet sich direkt hinter den Gästeblöcken, Zugang über die Benzstraße. Anbei die Blockübersicht und die Preise:

In die Mercedes-Benz Arena kommt Ihr am besten über die A6 und die A81 (Entfernung vom Valznerweiher 211 km). Unsere zahlreichen Fan-Busse (50-55) parken wie in den Vorjahren in der Benzstraße. Von dort sind es nur etwas über 100 Meter bis zum Gästeeingang. Es führt ein Verbindungsweg direkt zum Gästezugang. Dort gibt es auch die Möglichkeit, sich am Imbiss-Stand mit Mahlzeiten und Getränken zu versorgen. Bitte folgt der Beschilderung (Busse Gäste) und den Hinweisen der Verkehrspolizei. Aufgrund verschiedener Veranstaltungen im Bereich des Neckarparks stehen dort kaum Parkplätze zur Verfügung. Plant daher bitte ausreichend Zeit für die Anfahrt ein, um rechtzeitig zur Arena zu kommen.

Da aufgrund des Fußballspiels diverse Straßen für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt sind, ist es besser in Stadionnähe das Navigationsgerät auszuschalten. Für Pkw stehen in unmittelbarer Nähe des Stadions auf dem Wasengelände gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Folgt dem Parkleitsystem auf den Parkplatz P 10, überquert dann die Mercedesstraße und geht links an der Hanns-Martin-Schleyer-Halle vorbei in die Benzstraße (ansonsten lauft ihr direkt am Heimbereich des VfB vorbei). Insgesamt sind es von dort etwa zehn Minuten Fußweg zum Gästebereich. Achtung, Umweltzone! Mittlerweile besteht auch in Stuttgart die Umweltzone und umfasst auch Gebiet rund um das Stadion, weshalb wir Euch darauf hinweisen möchten, dass eine Umweltplakette verpflichtend ist, wenn Ihr die Parkplätze des Stadions sowie die Innenstadt ansteuert.

Wenn Ihr die Sonderlinie U11 der Stadtbahn benutzt, steigt einfach an der Endhaltestelle aus. Dann die Mercedesstraße überqueren und links an der Hanns-Martin-Schleyer-Halle vorbei. Anschließend rechts in die Benzstraße abbiegen. Von dort gelangt Ihr automatisch zum Gästeeingang der Arena. Um Konflikte jeder Art gar nicht erst entstehen zu lassen, findet auch in Stuttgart eine konsequente Fantrennung statt. Alle weiteren Hinweise zur Anfahrt findet ihr hier.

Für alle Zugfahrer empfehlen wir den Entlastungszug direkt nach Untertürkheim mit Zusteigemöglichkeit in Ansbach. Der Zug wird aus vier Doppelstockwagen bestehen und 550 Sitzplätze bieten.

Hier die Fahrzeiten:

Hinfahrt: RE 39290 Nürnberg ab 10.14 Uhr / Gleis 21   
Ansbach ab 10.49 Uhr
S-Untertürkheim an 12.43 Uhr                

Rückfahrt: RE 68871 S-Untertürkheim ab 18.24 Uhr, (Bereitstellung 18.00 Uhr)
Ansbach ab 20.23 Uhr
Nürnberg an 20.51 Uhr

Bei Hin- und Rückfahrt ist jeweils nur der Zwischenhalt am Bf. Ansbach vorgesehen. Der Entlastungszug hält im Bahnhof Untertürkheim. Auf dem Karl-Benz-Platz vor dem Bahnhof können die Zugfahrer sich dann sammeln und gemeinsam über die Benzstraße zum Stadion gehen. Für den Marsch zum Stadion sind die beiden rechten Fahrbahnen in Richtung Stadion vorgesehen, da auf den beiden entgegenkommenden Fahrspuren der Verkehr noch läuft. Bitte haltet euch daran, damit keine unnötigen Gefahrensituationen entstehen und der übrige Verkehr nicht über Gebühr behindert wird. Auf dem Rückweg werden dieselben beiden Fahrspuren wie beim Anmarsch freigehalten, d.h. ihr geht diesmal entgegen der Fahrtrichtung zum Bahnhof Untertürkheim zurück. Bitte beachtet in diesem Zusammenhang auch die Hinweise zur An- und Abfahrt sowie die allgemeinen Informationen zum Spiel vom Polizeipräsidium Stuttgart.

Trotz des teilweisen Einsatzes von Pyro-Technik bei unseren letzten Auswärtsspielen hat der VfB Stuttgart aufgrund des Verhaltens der Nürnberger Fans bei den letzten Spielen in Stuttgart alle angefragten Fan-Utensilien genehmigt. Somit sind für Gästefans zwei Megaphone, bis zu 5 Trommeln (einseitig offen), Fahnen  bis zu 1,7 m Stocklänge gemäß Stadionordnung  und bis zu 50 Doppelhalter erlaubt. Zudem sind bis zu 5 große Schwenkfahnen (2x UN, Oase, RSF und BdA) im Block genehmigt. Banner oder Zaunfahnen können, solange Platz ist, angebracht werden (die Werbebande im Oberrang darf nicht überhängt werden). Bitte berücksichtigt dies bei der Auswahl eurer Fan-Utensilien. Die Verantwortlichen vom VfB Stuttgart haben also wie bereits oben geschrieben alle angefragten Fan-Utensilien genehmigt. Wir begrüßen diese fanfreundliche Regelung ausdrücklich und bedanken uns bei den Verantwortlichen des VfB für diesen Vertrauensvorschuss. Wir sind sicher, dass unsere Fans dies zu würdigen wissen. Sollte allerdings Pyro-Technik im Gästebereich eingesetzt werden, fehlen uns bei den nächsten Auswärtsspielen die Argumente hinsichtlich einer großzügigen Mitnahme von Fan-Utensilien.

Zur Info: Aufgrund der großen Anzahl von Gästefans, werden die Personenkontrollen vor die Drehkreuze gezogen, um somit mehr Kontrollstellen zu haben und einen möglichst zügigen Einlass zu ermöglichen. Bitte bedenkt bei der Anreise auch mit einzuplanen, dass Sicherheitskontrollen beim Stadionzutritt durchgeführt werden. Diese Kontrollen werden konsequent durchgeführt, auch wenn dadurch die Situation entstehen kann, dass nicht alle ganz pünktlich zu Spielbeginn im Stadion sind. Der VfB Stuttgart und die Polizei Stuttgart bitten um Verständnis, da es der Sicherheit aller dient!

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise: 

Für Fans, die nicht ins Stadion dürfen, besteht in der PSV-Gaststätte (Fassungsvermögen ca. 150 Personen) die Möglichkeit, das Spiel im Fernsehen zu verfolgen. Da die PSV-Gaststätte nicht direkt über den Gästezugang erreichbar ist, erreicht ihr diese praktischerweise am besten, wenn ihr von den Busparkplätzen in der Benzstraße weiter bis zum Haus des Sports geht und vor dem Parkhaus rechts in den Martin-Schrenk-Weg einbiegt. Nach ca. 30 Metern geht dann bitte nach rechts in den Fritz-Walter-Weg wieder in Richtung der Mercedes-Benz Arena. Kurz danach kommt auf der linken Seite die PSV Gaststätte und ihr habt euer Ziel erreicht.

An den Kiosken im Gästebereich kann mit Bargeld bezahlt werden. Rucksäcke oder Taschen können nicht ins Stadion mitgenommen werden, es gibt auch nur begrenzte Abgabemöglichkeiten. Lasst also bitte eure Rücksäcke und Taschen am besten gleich im Bus oder Auto zurück. Bauch-/Gürteltaschen sind erlaubt.

Das Verbot der Pyrotechnik ist sicherlich jedem bekannt. Bedenkt bitte, dass ihr damit nicht nur euch selbst, sondern auch Familien und Kinder in Gefahr bringt. Zudem fehlen uns beim Einsatz von Pyro-Technik im Gästebereich die Argumente für eine farbenfrohe Kurve mit zahllosen Fan-Utensilien bei den nächsten Auswärtsspielen.

Alkoholisierte Zuschauern werden, wie überall in der Liga, nicht eingelassen. In der Mercedes-Benz Arena werden durch den Ordnungsdienst Alkoholkontrollen durchgeführt und Personen mit einer Alkoholisierung von über 1,4 Promille wird der Zutritt zum Stadion konsequent verwehrt. Die Mitnahme von Getränken aller Art ist auf Tetra-Pack, max. 0,3l beschränkt. Für ausschließlich private/nicht kommerzielle Zwecke ist die Mitnahme von Digitalkameras gestattet (keine Profi-Ausrüstung, Außenlänge maximal 15 cm).

Wir wünschen euch eine gute Anreise und viel Spaß in Stuttgart. Bitte verhaltet euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh mit all Eurer Liebe und Leidenschaft.

Eure Fan-Betreuung

Spieldaten

23. Spieltag, 1. Bundesliga 2012/2013
1 : 1
VfB Stuttgart
51. Ibrahima Traore 1:0
1. FC Nürnberg
77. Markus Feulner 1:1
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Datum
23.02.2013 15:30 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Stieler
Zuschauer
46570

Aufstellung

VfB Stuttgart
Ulreich - Niedermeier, Molinaro, Tasci, Sakai - Kvist, Traore (84. Macheda), Harnik (73. Okazaki), Gentner, Holzhauser (90. Maxim) - Ibisevic
Reservebank
Ziegler, Felipe, Boka, Rüdiger, Okazaki, Maxim, Macheda
Trainer
Bruno Labbadia
1. FC Nürnberg
Schäfer - Pinola, Nilsson, Chandler, Frantz - Feulner, Balitsch, Kanazaki (46. Esswein), Kiyotake, Simons - Polter (68. ERROR!)
Reservebank
Rakovsky, ??, Plattenhardt, Korczowski, Mendler, Esswein, ??
Trainer
Michael Wiesinger

Ereignisse

15. min Spielstand: 0:0
Mu Kanazaki

46. min Spielstand: 0:0
Alexander Esswein kommt für Mu Kanazaki

51. min Spielstand: 1:0
Ibrahima Traore

58. min Spielstand: 1:0
Timothy Chandler

59. min Spielstand: 1:0
Martin Harnik

63. min Spielstand: 1:0
Sebastian Polter

68. min Spielstand: 1:0
ERROR!Sebastian Polter

73. min Spielstand: 1:0
Shinji Okazaki kommt für Martin Harnik

77. min Spielstand: 1:1
Markus Feulner

84. min Spielstand: 1:1
Federico Macheda kommt für Ibrahima Traore

90. min Spielstand: 1:1
Alexandru Maxim kommt für Christian Holzhauser