Fans Fan-Info Donnerstag, 08.02.2018

Fan-Info zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli

Foto: Sportfoto Zink

Am Montagabend ist der 1. FC Nürnberg zu Gast in Hamburg. Hier gibt's alle Infos für die Auswärtsfahrer zur Partie am Millerntor.

Liebe Club-Fans,

am Montag geht es für unseren Club mal wieder nach Hamburg. Das Millerntor ruft!

Für unser Spiel am Montag, 12.02.18, um 20.15 Uhr haben wir bislang über 2.600 Karten verkauft. An den Tageskassen wird es noch 45 Stehplatztickets und 150 Sitzplatzkarten geben.

Unser Bereiche sind die Blöcke H/G (Steh) und die Blöcke N5/6/7 (Sitz).

Anreise

Nach Hamburg kommt ihr am schnellsten über die A7. Die Entfernung vom Valznerweiher beträgt 627 km.

Anfahrt von der A1:

Ausfahrt Centrum. Von der Billhorner Brückenstraße Richtung Zentrum über die Amsinckstraße und beim ADAC links durch den Deichtortunnel (ca. 2,2 km). Geradeaus auf die Willy-Brandt-Straße, die in die Ludwig-Erhard-Straße übergeht (2,4 km). Rechts halten über den Millerntordamm, auf die Budapester Straße bis zum Millerntor-Stadion (600 m).

Anfahrt von der A7:

Ausfahrt Hamburg-Bahrenfeld. Über die Von-Sauer-Straße auf die Bahrenfelder Chaussee (ca. 1,2 km). Über die Stresemannstraße auf den Neuen Pferdemarkt (ca. 3 km), weiter auf die Budapester Straße bis zum Millerntor-Stadion (ca. 700 Meter).

PKW / 9-Sitzer:

Parkplätze sind im innerstädtischen Stadion leider extrem knapp. Hier muss sich jeder individuell einen Parkplatz suchen oder auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen. Wenn nebenan auf dem Heiligengeistfeld keine Veranstaltung stattfindet, kann auch dort gegen eine Gebühr von 4 Euro geparkt werden.

Busse:

Fürs Navi: Helgoländer Allee, Hamburg.

Ein Teil unserer zahlreichen Fan-Busse parkt auf der Helgoländer Allee. Sollten die Fans hier aussteigen, wird der Weg zum Gästeblock über Millerntorplatz, Glacischaussee und nach links über die Feldstraße empfohlen. Bitte folgt der Beschilderung und den Hinweisen der Polizei.

Beachtet bitte, dass die Parkplätze hier begrenzt sind. Weitere reservierte Parkflächen können leider nicht angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn-Linie 3, Richtung Schlump-Barmbek bis zur Haltestelle Feldstraße fahren (Fahrzeit: ca. zehn Minuten). Der U-Bahnhof Feldstraße ist direkt am Gästeblock, einfach raus gehen und 2 x links.

Die Buslinien 36 und 112 halten am Bahnhof St. Pauli. Vom Bahnhof St. Pauli bis zum Millerntor-Stadion sind es ca. drei Minuten Fußweg.

Weitere Informationen zum Stadion und zur Anfahrt findet ihr hier

Genehmigt sind folgende Fan-Utensilien:

  • kleine Fahnen (bis 1,70 Meter Stablänge)
  • Doppelhalter (bis 1,70 Meter Stablänge)
  • Zwei Megafone
  • Trommeln
  • Fünf Schwenkfahnen
  • Zaunfahnen

Wir bitten euch, dies bei der Auswahl eurer Fan-Utensilien zu beachten und bedanken uns bei den Verantwortlichen von St. Pauli für diese weitreichenden Genehmigungen.

Die Stadionordnung des Millerntor-Stadions findet ihr hier

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise

Stadionöffnung: Der Gästebereich und die Gästekasse werden an diesem Tag um 19.00 Uhr geöffnet.

Gepäck: Bauchtaschen sowie Handtaschen sind im Gästebereich erlaubt, werden vom Ordnungsdienst aber entsprechend kontrolliert. Rucksäcke und Taschen können am Eingang abgegeben werden, dürfen aber nach Durchsicht auch mit ins Stadion genommen werden.

Verpflegung: Im Gästebereich gibt es eine Vielzahl an Verpflegungsständen. Überall erfolgt die Bezahlung in bar. Im Gästebereich wird es am Montag auch alkoholische Getränke geben. Die Mitnahme alkoholfreier Getränke als „Tetra-Pak“ bis 0,5l ist erlaubt. Erkennbar alkoholisierte Zuschauer oder Zuschauer, die unter Drogen stehen, erhalten keinen Einlass.

Multimedia: Foto-, Bewegtbild-, Video- oder Tonbandaufnahmen zum Zweck der kommerziellen Nutzung oder öffentlichen Darstellung sind nicht gestattet.

Clubfans jagen eigenen Rekord am Millerntor – Erneute Spendenaktion für Wasserprojekte von Viva con Agua

„Beim Auswärtsspiel des Glubbs Mitte Februar am Millerntor rufen Mitglieder von Clubfans Norddeutschland im Gästeblock zum dritten Mal in Folge zum Pfandbecherspenden auf.

In den letzten beiden Spielzeiten wurde jeweils der aktuelle Spendenrekord weit übertroffen und mit 634 gespendeten Pfandbechern eine neue Bestmarke gesetzt. Trotz der ungünstigen Terminierung auf einen Montag hoffen die Verantwortlichen mit Hilfe der Clubfans die 1.000-Bechermarke zu knacken.

Im Gästeblock wird es einen Viva con Agua Info-Stand geben, der durch blaue Fahnen erkennbar ist und bei dem gegen eine freiwillige Spende kostenloses Trinkwasser ausgeschenkt wird. Hier werden auch die Pfandtonnen für die Becherspenden bereitstehen.

Vom Becherpfand gehen 50% an Viva con Agua und somit direkt in die Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Dass die Spenden auch wirklich vor Ort ankommen, davon konnten sich die Ehrenamtlichen im April 2017 persönlich überzeugen. Während der Projektreise in Äthiopien wurden nicht nur die finanzierten Brunnen und Hygieneeinrichtungen begutachtet; vielmehr konnte durch diverse persönliche Gespräche mit den Einheimischen der nachhaltige Nutzen der Wasserprojekte bekräftigt werden.

Die anderen 50% gehen direkt an Max Weeger und somit über Nürnberg direkt nach Simbabwe. Unter dem Motto "Clubfans helfen Max, Max hilft Kindern in Simbabwe" sammelt Max seit vielen Jahren Spenden, die er bei privaten Reisen persönlich vor Ort an Einrichtungen für Aids-Waisen und andere hilfsbedürftige Kinder in Simbabwe übergibt. Somit kommen 100% der Spenden direkt bei den Kindern an.

Viva con Agua („VcA“) versteht sich als „Offenes Netzwerk“, das vorwiegend von den über 10.000 ehrenamtlichen Supportern lebt und sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit einen Zugang zu sauberem Trinkwasser (Vision: Wasser für ALLE!) sowie zu sanitärer Grundversorgung bekommen. Mit diversen europaweiten Aktionen u.a. auf Konzerten, Festivals, Spendenläufen oder eben bei Spielen am Millerntor begeistert „VcA“ Menschen für soziales Engagement und sammelt Spenden für weltweite Wasserprojekte der Welthungerhilfe. So konnten durch die Arbeit von VcA in den vergangenen 10 Jahren bereits mehr als 2 Millionen Menschen u. a. in den Schwerpunktländer Äthiopien, Uganda, Indien und Nepal unterstützt werden. Alleine im Jahr 2017 konnte durch den Einsatz aller Ehrenamtlichen, Künstler und Supporter erstmals mehr als 2 Mio. Euro für die Projekte gesammelt werden. Die Wasserprojekte verfolgen immer den integrierten Ansatz, namens WASH – eine Abkürzung für WAter, Sanitation and Hygiene. Trinkwasserprojekte werden demnach kombiniert mit Sanitärprojekten und Hygienemaßnahmen und alle Maßnahmen wie z. B. Brunnen, Quelleinfassungen oder Latrinen werden bedarfsgerecht konzipiert und auf regionale Gegebenheiten ausgerichtet.

Weitere Informationen findet ihr auf https://www.vivaconagua.org/ oder ihr sprecht die Mädels und Jungs am Info-Stand einfach direkt an.

Wir freuen uns auf eure (Becher)Spenden und 3 Punkte für´n Glubb am Millerntor!

Hamburg im Januar 2018"

Viel Spaß und gute Anreise

Wir wünschen euch eine gute Anreise und viel Spaß in Hamburg. Bitte verhaltet euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club nach Kräften. Gemeinsam zum Auswärtssieg!

Am Spieltag werden für euch wie immer die Fanbeauftragten Jürgen Bergmann, Hannes Orth und „Fiddl“ Maul als Ansprechpartner vor Ort sein.

Vom Fanprojekt Nürnberg werden Katharina Engelhardt-Glück und Andy König das Spiel begleiten.

 

Eure Fan-Betreuung

Weitreichende Information rund um das Thema „Fans“ findet ihr immer aktuell auf der Facebook-Seite der Fan-Betreuung des 1. FC Nürnberg. Hier könnt ihr euch rein klicken.

Spieldaten

22. Spieltag, 2. Bundesliga 2017/2018
0 : 0
FC St. Pauli
1. FC Nürnberg
Stadion
Datum
12.02.2018 20:30 Uhr
Schiedsrichter
Felix Zwayer
Zuschauer
29313

Aufstellung

FC St. Pauli
Himmelmann - Avevor - Buballa - Park - Nehrig - Neudecker (45. Kalla) - Dudziak - Sobiech - Allagui (45. Diamantakos) - Bouhaddouz (90. Flum)
Reservebank
Heerwagen, Schoppenhauer, Kalla, Flum, Møller Dæhli, Schneider, Diamantakos
Trainer
Markus Kauczinski
1. FC Nürnberg
Bredlow - Mühl - Ewerton José - Löwen (45. Stefaniak) - Valentini - Erras - Leibold - Behrens - Möhwald - Palacios (45. Petrak) - Ishak (26. Werner)
Reservebank
Kreidl, Margreitter, Sepsi, Fuchs, Petrak, Stefaniak, Werner
Trainer
Michael Köllner

Ereignisse

26. min Spielstand: 0:0
Tobias Werner kommt für Mikael Ishak

26. min Spielstand: 0:0
Tobias Werner

42. min Spielstand: 0:0
Bernd Nehrig

45.(+2) min Spielstand: 0:0
Almeida Santos Ewerton José

45.(+20) min Spielstand: 0:0
Dimitris Diamantakos kommt für Sami Allagui

45.(+20) min Spielstand: 0:0
Marvin Stefaniak kommt für Eduard Löwen

45.(+20) min Spielstand: 0:0
Jan-Philipp Kalla kommt für Richard Neudecker

45.(+20) min Spielstand: 0:0
Enrico Valentini

45.(+20) min Spielstand: 0:0
Ondrej Petrak kommt für Federico Palacios

90.(+1) min Spielstand: 0:0
Johannes Flum kommt für Aziz Bouhaddouz