Fans Fan-Info Donnerstag, 27.10.2016

Fan-Info FC St. Pauli

Am Montag geht es für den Club nach Hamburg. Das Millerntor ruft! Alle nötigen Informationen für die Reise in die Hansestadt gibt es von der Fanbetreuung.

Foto: Sportfoto Zink

Liebe Club-Fans,

für unser Spiel am Montag, 31.10.16, um 20.15 Uhr haben wir unser Kontingent von 2.600 Karten restlos ausverkauft! Die Tageskassen bleiben am Montag geschlossen.

Unser Bereiche sind die Blöcke H/G (Steh) und die Blöcke N5/6/7 (Sitz).

Anreise

Nach Hamburg kommt ihr am schnellsten über die A7. Die Entfernung vom Valznerweiher beträgt 627 km.

Anfahrt von der A1:

Ausfahrt Centrum. Von der Billhorner Brückenstraße Richtung Zentrum über die Amsinckstraße und beim ADAC links durch den Deichtortunnel (ca. 2,2 km). Geradeaus auf die Willy-Brandt-Straße, die in die Ludwig-Erhard-Straße übergeht (2,4 km). Rechts halten über den Millerntordamm, auf die Budapester Straße bis zum Millerntor-Stadion (600 m).

Anfahrt von der A7:

Ausfahrt Hamburg-Bahrenfeld. Über die Von-Sauer-Straße auf die Bahrenfelder Chaussee (ca. 1,2 km). Über die Stresemannstraße auf den Neuen Pferdemarkt (ca. 3 km), weiter auf die Budapester Straße bis zum Millerntor-Stadion (ca. 700 Meter).

PKW:

Parkplätze sind im innerstädtischen Stadion leider extrem knapp. Hier muss sich jeder individuell einen Parkplatz suchen oder auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen.

Busse:

Für das Navi: Helgoländer Allee, Hamburg.

Ein Teil unserer zahlreichen Fan-Busse (etwa 30) parkt auf der Helgoländer Allee. Sollten die Fans hier aussteigen, wird der Weg zum Gästeblock über Millerntorplatz, Glacischaussee und nach links über die Feldstraße empfohlen. Bitte folgt der Beschilderung und den Hinweisen der Polizei.

Beachtet bitte, dass die Parkplätze hier begrenzt sind. Weitere reservierte Parkflächen können leider nicht angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn-Linie 3, Richtung Schlump-Barmbek bis zur Haltestelle Feldstraße fahren (Fahrzeit: ca. zehn Minuten). Der U-Bahnhof Feldstraße ist direkt am Gästeblock, einfach raus gehen und 2 Mal links.

Die Buslinien 36 und 112 halten am Bahnhof St. Pauli. Vom Bahnhof St. Pauli bis zum Millerntor-Stadion sind es ca. drei Minuten Fußweg. Weitere Informationen zum Stadion und zur Anfahrt findet ihr hier.

Fan-Utensilien

Genehmigt sind folgende Fan-Utensilien:

  • Kleine Fahnen (bis 1,70 Meter Stablänge)
  • Doppelhalter (bis 1,70 Meter Stablänge)
  • Zwei Megafone

  • Fünf Trommeln

  • Fünf Schwenkfahnen

  • Zaunfahnen

Wir bitten Euch, dies bei der Auswahl Eurer Fan-Utensilien zu beachten und bedanken uns bei den Verantwortlichen von St. Pauli für diese weitreichenden Genehmigungen. Die Stadionordnung des Millerntor-Stadions findet ihr hier.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise:

Stadionöffnung: Der Gästebereich wird an diesem Tag um 18.45 Uhr geöffnet werden.

Gepäck: Bauchtaschen sowie Handtaschen sind im Gästebereich erlaubt, werden vom Ordnungsdienst aber entsprechend kontrolliert. Rucksäcke und Taschen können am Eingang abgegeben werden, dürfen aber nach Durchsicht auch mit ins Stadion genommen werden.

Verpflegung: Im Gästebereich gibt es eine Vielzahl an Verpflegungsständen. Überall erfolgt die Bezahlung in bar. Im Gästebereich wird es am Montag auch alkoholische Getränke geben. Die Mitnahme privater Speisen und Getränke ist untersagt. Erkennbar alkoholisierte Zuschauer oder Zuschauer, die unter Drogen stehen, erhalten keinen Einlass.

Multimedia: Foto-, Bewegtbild-, Video- oder Tonbandaufnahmen zum Zweck der kommerziellen Nutzung oder öffentlichen Darstellung sind nicht gestattet

Lesung aus der FCN-Fibel: Am Sonntag, den 30.10.2016 findet um 16.00 Uhr in der Fankneipe der Clubfans-Norddeutschland (OFCN-Nr. 458) eine Lesung aus der FCN-Fibel mit dem Autor Benjamin Wolf statt, zu der alle Wochenendfahrer sowie Interessierte herzlich eingeladen sind. Die Lesung findet in der Minibar (Rückertstr. 19, 22089 Hamburg) in Hamburg-Eilbek statt. 

Clubfans jagen eigenen Rekord am Millerntor – Erneute Spendenaktion für Wasserprojekte von Viva con Agua

Viva con Agua weitet gemeinsam mit dem FC St. Pauli die Pfandbechersammel-Aktion am Millerntor aus. Eure Becherspenden sollen dabei zu gleichen Teilen in die Projekte "Club-Fans helfen Max - Max hilft Kindern in Simbabwe" sowie in die Arbeit von Viva con Agua zur weltweiten Verbesserung der Trinkwasser- und Sanitärsituation fließen.

Seit 2011 haben Viva con Agua-Pfandbecherjäger bei Heimspielen am Millerntor über 100.000 Pfandbecher gesammelt. Die Einnahmen daraus fließen in Wasserprojekte in Äthiopien sowie in die sozialen Projekte des FC St. Pauli, die Kiezhelden. Seit Gründung 2006 erreichte Viva con Agua inzwischen mehr als 500.000 Menschen mit einer menschenwürdigen Wasser- und Sanitärversorgung.

Bestmarke von 478 Bechern

In der letzten Saison haben die Clubfans einen neuen Auswärtsspendenrekord von unglaublichen 478 Bechern aufgestellt. Da diese Saison immer mehr Gästefans über die Aktionen informiert werden, sollte dies ein zusätzlicher Anreiz sein, den Spendenrekord vom letzten Jahr noch einmal zu überbieten!

Das internationale Netzwerk Viva con Agua arbeitet seit nunmehr einem Jahrzehnt Hand in Hand mit dem FC Sankt Pauli. Der Erfolg der Aktion ist bezeichnend für das soziale Handeln von Fußballfans.

Viel Spaß und gute Anreise

Wir wünschen euch eine gute Anreise und viel Spaß in Hamburg. Bitte verhaltet euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club nach Kräften.

Auf St. Pauli werden für euch wie immer die Fanbeauftragten Jürgen Bergmann, Hannes Orth und „Fiddl“ Maul als Ansprechpartner vor Ort sein.

Eure Fan-Betreuung

 

Weitreichende Information rund um das Thema „Fans“ findet ihr immer aktuell auf der Facebook-Seite der Fan-Betreuung des 1. FC Nürnberg. Hier könnt ihr euch rein klicken

Spieldaten

11. Spieltag, 2. Bundesliga 2016/2017
1 : 1
FC St. Pauli
6. Christopher Buchtmann 1:0
1. FC Nürnberg
20. Guido Burgstaller 1:1
Stadion
Datum
31.10.2016 20:15 Uhr
Schiedsrichter
Harm Osmers
Zuschauer
29546

Aufstellung

FC St. Pauli
Himmelmann - Hedenstad - Sobiech - Avevor - Koglin (66. Buballa) - Nehrig - Buchtmann - Sahin - Sobota (74. Neudecker) - Miyaichi (29. Litka) - Ducksch
Reservebank
Heerwagen, Buballa, Gonther, Hornschuh, Kyoung-Rok, Litka, Neudecker
Trainer
Ewald Lienen
1. FC Nürnberg
Kirschbaum - Brecko - Hovland - Mühl - Sepsi - Petrak - Leibold (90. Kammerbauer) - Kempe - Möhwald - Burgstaller - Matavz (55. Sylvestr)
Reservebank
Schäfer, Evseev, Gíslason, Kammerbauer, Salli, Sylvestr, Teuchert
Trainer
Alois Schwartz

Ereignisse

6. min Spielstand: 1:0
Christopher Buchtmann

20. min Spielstand: 1:1
Guido Burgstaller

29. min Spielstand: 1:1
Maurice Jerome Litka kommt für Ryo Miyaichi

49. min Spielstand: 1:1
Christopher Buchtmann

55. min Spielstand: 1:1
Jakub Sylvestr kommt für Tim Matavz

60. min Spielstand: 1:1
Bernd Nehrig

65. min Spielstand: 1:1
Ondrej Petrak

66. min Spielstand: 1:1
Daniel Buballa kommt für Brian Koglin

74. min Spielstand: 1:1
Richard Neudecker kommt für Waldemar Sobota

82. min Spielstand: 1:1
Maurice Jerome Litka

90.(+1) min Spielstand: 1:1
Patrick Kammerbauer kommt für Tim Leibold