Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Freitag, 08.06.2018

Fabian Adelmann wird zweiter Co-Trainer

Foto: Sportfoto Zink

Der 26-Jährige rückt aus dem NLZ zu den Profis auf und verstärkt künftig das Trainerteam von Michael Köllner.

Gut drei Wochen sind es noch bis zum Auftakt in die Vorbereitung auf die neue Saison. Während die Profis noch ihren wohlverdienten Urlaub genießen, werden im Hintergrund die Weichen für die kommende Spielzeit gestellt. Eine Personalie steht dabei nun fest: Fabian Adelmann wird zweiter Co-Trainer der Profis und verstärkt damit künftig das Team von Chefcoach Michael Köllner.

„Fabian ist ein talentierter, junger Trainer, der in unserem NLZ hervorragende Arbeit leistet und als Chef- und Co-Trainer der U21 auch bereits Erfahrungen im Herrenbereich gesammelt hat“, erklärt Sportvorstand Andreas Bornemann. „Wir wollten uns nach dem Aufstieg auch im Trainerteam breiter aufstellen, um noch gezielter arbeiten zu können und haben uns deshalb dazu entschieden, mit Fabian einen weiteren Co-Trainer dazu zu nehmen.“

Erneute Zusammenarbeit mit Köllner

Fabian Adelmann ist seit Juli 2015 Trainer im NLZ des FCN. Der 26-Jährige war in der vergangenen Saison Coach der U14 und gleichzeitig Co-Trainer in der U21. Mit Michael Köllner arbeitete der Mittelfranke bereits in der Saison 2016/2017 bei der U21 zusammen und übernahm das Regionalliga-Team nach Köllners Wechsel zu den Profis interimsweise bis zum Saisonende.

„Ich freue mich über das entgegen gebrachte Vertrauen der Verantwortlichen. Die anstehenden Aufgaben in der Bundesliga sehe ich als große Herausforderung und möchte meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beitragen“, so Adelmann, der am Dienstag, 03.07.18, beim ersten öffentlichen Training nach der Sommerpause erstmals mit der Mannschaft des 1. FCN auf dem Platz stehen wird.