Profis Stimmen zum Spiel Freitag, 09.12.2016

F95 - 1. FCN: "Wir haben Fußball gearbeitet"

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem letzten Auswärtsspiel des Jahres sammelte fcn.de die Aussagen der Beteiligten.

Alois Schwartz: „Letzten Samstag haben wir dreckig verloren, heute haben wir dreckig gewonnen. Nach den vielen Gegentoren zuletzt haben wir uns ein bisschen tiefer aufgestellt. Wir machen dann nach einem schönen Pass von Brecko das schnelle 1:0. Gegen den Ball waren wir in Halbzeit eins diszipliniert, aber insgesamt auch recht passiv. Wir haben die Zweikämpfe nicht so angenommen, wie ich mir das vorgestellt habe. In der zweiten Halbzeit waren wir dann ein bisschen ballsicherer, haben den Gegner vom Tor weggehalten und hatten heute auch das nötige Quäntchen Glück. Das 2:0 war dann ein guter Konter.“

Friedhelm Funkel (Fortuna Düsseldorf): „Ich ärgere mich maßlos, dass wir heute verloren haben. Denn das war unnötig. Der Club hat zwar gut verteidigt, aber wir haben auch ein gutes Spiel gezeigt. Wir waren ballsicher, hatten ein gutes Positionsspiel und auch unsere Chancen, haben aber das Tor nicht gemacht. Auf der anderen Seite hätten wir das frühe Gegentor verhindern müssen. Die Mannschaft hat sich davon aber nicht aus der Bahn werfen lassen. Obwohl Nürnberg gut stand, haben wir immer wieder Lücken gefunden, daraus aber kein Kapital geschlagen. Mit dieser Leistung kann man sich trotzdem identifizieren. Ich kann Spiele nicht immer nur nach dem Ergebnis bewerten.“

Hanno Behrens: „Es war sicher nicht unser schönstes Spiel, aber es war erfolgreich. Wir wollten unbedingt die Null halten, weil wir wissen, dass wir irgendwann unser Tor machen. Das ist uns gelungen. Wir haben heute Fußball gearbeitet. Georg Margreitter hat die Abwehr zusätzlich stabilisiert. Wir sind sehr froh, dass wir diesen Sieg heute eingefahren haben.“

Guido Burgstaller: „Ich bin natürlich froh, dass ich der Mannschaft mit meinem Tor wieder helfen konnte. Es war vorher ein überragender Pass von Miso Brecko. Ich bin heute aber auch sehr glücklich, dass wir mal wieder zu Null gespielt haben. Dieser Sieg tut uns gut. Wenn du hart arbeitest, dann bekommst du auch etwas zurück. Das war heute der Fall.“

Spieldaten

16. Spieltag, 2. Bundesliga 2016/2017
0 : 2
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
6. Guido Burgstaller 0:1
66. Tim Matavz 0:2
Stadion
Datum
09.12.2016 18:30 Uhr
Schiedsrichter
René Rohde
Zuschauer
25739

Aufstellung

Fortuna Düsseldorf
18466 - Koch (58. Yildirim) - Akpoguma - Bormuth - Schmitz - Sobottka - Schauerte - Ayhan - Bebou - Bellinghausen (79. Ferati) - Hennings
Reservebank
Unnerstall, Ferati, Gartner, Kiesewetter, Ritter, Iyoha, Yildirim
Trainer
Friedhelm Funkel
1. FC Nürnberg
Kirschbaum - Brecko - Margreitter - Bulthuis - Sepsi - Behrens - Petrak - Kempe - Möhwald - Burgstaller (90. Teuchert) - Matavz (81. Kammerbauer)
Reservebank
Schäfer, Hovland, Mühl, Gíslason, Kammerbauer, Salli, Teuchert
Trainer
Alois Schwartz

Ereignisse

6. min Spielstand: 0:1
Guido Burgstaller

58. min Spielstand: 0:1
Özkan Yildirim kommt für Julian Koch

66. min Spielstand: 0:2
Tim Matavz

72. min Spielstand: 0:2
Kevin Akpoguma

79. min Spielstand: 0:2
Arianit Ferati kommt für Axel Bellinghausen

81. min Spielstand: 0:2
Patrick Kammerbauer kommt für Tim Matavz

84. min Spielstand: 0:2
Kevin Möhwald

87. min Spielstand: 0:2
Kaan Ayhan

90.(+4) min Spielstand: 0:2
Cedric Teuchert kommt für Guido Burgstaller