Profis Stimmen zum Spiel Samstag, 06.08.2016

Dynamo - 1. FCN: "Können mit dem Punkt leben"

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem Saisonauftakt standen Trainer und Spieler den Medienvertretern Rede und Antwort.

Alois Schwartz: "So ein spätes Gegentor ist natürlich bitter. Wir hätten vorher ein zweites Tor machen können, dann hätten wir Ruhe gehabt. Ich finde, dass wir gut reingekommen sind und es gut gemacht haben. Bis auf den Lattenkopfball haben wir Dynamo weit vom Tor weggehalten. Dresden musste viel in die Breite spielen. Die Führung kurz vor der Pause war der Lohn für unsere Arbeit. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ein bisschen offener. Je länger es dauerte, desto mehr ging es hoch und runter. Dresden hat es bis zum Schluss versucht und sich am Ende noch belohnt."

Uwe Neuhaus: "Ich bin zufrieden. Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Wir waren zwar nicht fehlerfrei und haben uns zu Beginn zwei, drei katastrophale Ballverluste erlaubt, trotzdem hat mir unser Spiel gefallen. Wir haben mit Ruhe und Geduld Möglichkeiten herausgespielt, auch wenn es keine hundertprozentigen waren. Ich finde, die Mannschaft hat das 0:1 beeindruckend weggesteckt. Am Schluss haben wir alles nach vorne geworfen und uns den Ausgleich verdient."

Hanno Behrens: "Zum Schluss fehlte bei uns oft der letzte Pass, die letzte Präzision. Machst du das zweite Tor, nimmst du die drei Punkte mit. Dennoch sind wir gut gestanden, natürlich waren die langen Bälle schwer zu verteidigen. Am Ende können wir mit dem Punkt leben. Aber wir wissen, woran wir arbeiten müssen."

Tim Leibold: "Wenn man die Schlussphase sieht, ist der Punkt für Dynamo wohl verdient. Wir hatten nur noch Mini-Chancen und haben zu wenig investiert. Wir hätten vorher den Sack zumachen müssen. Hinten standen wir eigentlich ganz sicher. Nach vorne müssen wir uns aber steigern. Daran gilt es in den nächsten Wochen zu arbeiten."

Spieldaten

1. Spieltag, 2. Bundesliga 2016/2017
1 : 1
Dynamo Dresden
90. Pascal Testroet 1:1
1. FC Nürnberg
45. Guido Burgstaller (Elfmeter) 0:1
Stadion
Datum
06.08.2016 15:30 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Welz
Zuschauer
29453

Aufstellung

Dynamo Dresden
Schwäbe - Teixeira - Modica - Ballas - Müller - Hartmann (78. Konrad) - Aosman (70. Hauptmann) - Lambertz (62. Kutschke) - Kreuzer - Testroet - Stefaniak
Reservebank
Wiegers, Müller, Wachs, Berko, Hauptmann, Konrad, Kutschke
Trainer
Uwe Neuhaus
1. FC Nürnberg
Schäfer - Brecko - Margreitter - Bulthuis - Sepsi - Mühl (81. Petrak) - Burgstaller - Behrens - Alushi (90. Hovland) - Leibold - Sylvestr (87. Kempe)
Reservebank
Kirschbaum, Hovland, Gíslason, Kempe, Möhwald, Petrak, Salli
Trainer
Alois Schwartz

Ereignisse

16. min Spielstand: 0:0
Georg Margreitter

45. min Spielstand: 0:1
Guido Burgstaller

62. min Spielstand: 0:1
Stefan Kutschke kommt für Andreas Lambertz

70. min Spielstand: 0:1
Niklas Hauptmann kommt für Aias Aosman

74. min Spielstand: 0:1
Enis Alushi

78. min Spielstand: 0:1
Manuel Konrad kommt für Marco Hartmann

81. min Spielstand: 0:1
Ondrej Petrak kommt für Lukas Mühl

87. min Spielstand: 0:1
Tobias Kempe kommt für Jakub Sylvestr

90. min Spielstand: 0:1
Even Hovland kommt für Enis Alushi

90.(+4) min Spielstand: 1:1
Pascal Testroet