Profis Montag, 27.11.2017

Die Woche beim Club

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem Sieg gegen Braunschweig bereitet sich die Mannschaft auf das Heimspiel gegen den SV Sandhausen vor.

Montag

Mit einem dreifachen Punktgewinn im Rücken startet die Mannschaft in die neue Woche. Nach dem erkämpften Sieg in Braunschweig steht erst einmal Regeneration auf dem Programm – die Mannschaft hat am Montag frei. Ab heute läuft der freie Vorverkauf fürs Pokalspiel gegen Wolfsburg. Zudem können alle Club-Fans ab sofort die Rückrunden-Dauerkarte erwerben.

Dienstag

Am Dienstag beginnt die neue Trainingswoche und somit starten auch die Vorbereitungen auf das kommende Heimspiel am Samstag gegen den SV Sandhausen. Cheftrainer Michael Köllner hat hierfür eine Nachmittagseinheit angeordnet. Um 14.15 Uhr trainiert die Mannschaft am Valznerweiher, die Einheit ist öffentlich. Außerdem feiert heute eine 1. FCN-Legende Geburtstag. Georg Volkert absolvierte von 1965 bis 1969 105 Ligapartien, feierte mit dem Club die Deutsche Meisterschaft. Wir wünschen zum 72. Geburtstag alles Gute!

Mittwoch

Am Mittwoch trainieren Behrens, Ishak und Co. zweimal. Sowohl die Einheit um 10 Uhr als auch die um 14.30 Uhr ist öffentlich. Ein weiterer, ehemaliger Club-Spieler, der mit dem 1. FC Nürnberg Titel holte, hat heute Geburtstag. Stefan "Steff" Reisch feiert am Mittwoch seinen 76. Geburtstag. Sieben Jahre lang spielte Reisch beim Club, gewann unter anderem die Meisterschaft 1961 und den DFB-Pokal 1962. Die Club-Familie wünscht alles Gute! Interessierte Cluberer haben die Möglichkeit, am Mittwochnachmittag an einer Führung durch das Club-Museum teilzunehmen. Von 16 bis 17 Uhr erfahren die Teilnehmer alles zur Historie des Traditionsvereins.

Donnerstag

Das Wochenende ist zum Greifen nahe, wie gewohnt trainiert die Mannschaft heute unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Tim Leibold kann sich auf ein Ständchen seiner Teamkollegen freuen, denn der Linksverteidiger feiert am Donnerstag seinen 24. Geburtstag. Alles Gute, Leibe! Nationalspieler Rurik Gislason ist am Nachmittag in der Ecke Pfannenschmiedgasse / Breite Gasse am Aktionsstand der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. Ab 17 Uhr erfüllt er dort eure Selfie- und Autogrammwünsche.

Freitag

Das Abschlusstraining steht an. Am Freitag trommelt Cheftrainer Michael Köllner ein letztes Mal seine Mannschaft zusammen, um sie optimal auf das Sandhausen-Spiel einzustellen. Das letzte Training vor dem Heimspiel ist nicht öffentlich. Mit Tasso Wild hat am Freitag der nächste, ehemalige Cluberer Geburtstag. Von 1958 an spielte Wild acht Jahre beim 1. FC Nürnberg, feierte die Meisterschaft 1961 und traf im Pokalfinale ein Jahr später zum 2:1-Endstand gegen Fortuna Düsseldorf. Alles Gute zum 77. Geburtstag!

Samstag

Heimspieltag! Um 13 Uhr empfängt der Club den SV Sandhausen und will nach dem Sieg in Braunschweig nun auch wieder im Max-Morlock-Stadion nachlegen. Tickets für die Partie sind auf fcn.de, telefonisch unter 0911/2173333 oder im Ticket-Center erhältlich. Nach der Partie sind alle Cluberer herzlich zum Winterdorf am Valznerweiher eingeladen, um sich nach der Partie bei kalten und heißen Getränken zu stärken. Euch erwarten zusätzlich Tombolas und Infostände.
Als neuer Tabellenzweiter der Regionalliga Bayern reist die U21 des 1. FC Nürnberg zum FC Pipinsried. Das Team von Trainer Reiner Geyer will seinen positiven Lauf (nur eine Niederlage in den letzten elf Partien) fortsetzen. Anstoß ist um 14 Uhr.

Sonntag

Hoffentlich mit drei Punkten im Gepäck trainiert die Mannschaft am Sonntagvormittag. Die öffentliche Einheit startet um 10 Uhr. Sowohl die U17 als auch die U19 treffen am Sonntag in der Junioren-Bundesliga auf den FC Augsburg. Während die U17 um 13 Uhr bei den Fuggerstädtern gastiert, empfängt das Team von Trainer Daniel Wimmer den FCA zur selben Anstoßzeit am Valznerweiher