Nachwuchs Montag, 13.11.2017

Die Woche beim Club

Foto: Sportfoto Zink

Das länderspielpausenbedingt spielfreie Wochenende ist rum, die Vorbereitungen auf das Heimspiel gegen Holstein Kiel laufen auf Hochtouren.

MONTAG

Es ist Heimspielwoche, am Samstag empfängt der Club Überraschungsteam Holstein Kiel. Nach dem Testspiel am Wochenende setzt das Team den Trainingsbetrieb fort. Um 14.30 Uhr trainiert das Team öffentlich.

DIENSTAG

Am Dienstag führt das Team die Vorbereitungen auf Kiel fort. Coach Köllner hat für diesen Tag eine Doppelschicht angeordnet. Um 10 Uhr trainiert das Team öffentlich auf dem Platz, um 14.30 Uhr folgt eine Einheit im Kraftraum.

Außerdem startet der Vorverkauf für das Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig. Karten ausschließlich ein kleines Restkontingent an Sitzplätzen mit eingeschränkter Sicht á 23,10 Euro sind in allen Fan-Shops und online unter fcn.de/ticket erhältlich.

MITTWOCH

Auch am Mittwoch trommelt Cheftrainer Köllner sein Team zweimal auf den Trainingsplatz. Am Vormittag schwitzen Behrens, Teuchert und Co. um 10.15 Uhr am Valznerweiher. Nach der Mittagspause folgt die letzte öffentliche Trainingseinheit vor dem Spiel gegen Kiel. Beginn ist um 14.30 Uhr.

DONNERSTAG & FREITAG

Zwei Trainingstage haben die Cluberer noch Zeit, um sich auf die Störche bestmöglich vorzubereiten. Dies tut die Mannschaft am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Auch das Abschlusstraining am Freitag ist nicht öffentlich.

SAMSTAG

Heimspiel! Um 13 Uhr empfängt der Club Holstein Kiel. Eine wichtige Partie, in der der 1. FCN jede Unterstützung braucht. Hier könnt ihr Tickets für die Partie erwerben. Falls ihr es nicht ins Stadion schafft, hält euch fcn.de per Live-Ticker in der Club-App und in den verschiedensten sozialen Netzwerken wie gewohnt auf dem Laufenden.

Aufsichtsratsmitglied Günther Koch führt vor der Partie zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr eine Mitgliederwerbeaktion durch, die auch ein Spieler aus dem Profikader begleiten wird.

Sowohl die U19 als auch die U17 treffen am Samstag auf 1899 Hoffenheim. Um 12 Uhr empfängt die U17 die TSG, zeitgleich mit dem Anstoß im Max-Morlock-Stadion beginnt auch die Partie der U19 - allerdings in Hoffenheim. Die U21 will nach dem starken Auftritt gegen Rosenheim nachlegen und tritt in der Regionalliga Bayern beim VfB Eichstätt an, Anstoß ist um 14 Uhr.

SONNTAG

Der 14. Spieltag der 2. Bundesliga ist für den Club beendet. Um 10 Uhr steht für die Mannschaft Training an, in der sich das Team die Strapazen des Heimspiels aus den Gliedern schüttelt - hoffentlich mit einem positiven Spiel im Rücken.