Fans Montag, 14.03.2016

Die Woche beim Club

Mit acht Tagen liegt nun eine vergleichsweise lange Trainingswoche vor den Profis. Was vor und nach den Spielen beim 1. FC Nürnberg ansteht, erfahrt ihr hier.

MONTAG

Jan Polak feiert heute seinen 35. Ehrentag. Doch vor dem Auspusten der Kerzen und dem obligatorischen Stück Kuchen müssen er und seine Kameraden die anstehende Trainingseinheit um 15 Uhr bewältigen. Die gesamte Club-Familie wünscht Jan in seinem neuen Jahr nur das Beste.

Fans, die Polak kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen Leipzig nicht gratulieren können, haben beim darauffolgenden Heimspiel gegen den MSV Duisburg die nächste Gelegenheit dazu. Tickets dazu gibt es ab heute hier. Andreas Bornemann gibt es hingegen schon heute Abend zu sehen. Der Sport-Vorstand ist ab 18.30 Uhr zu Gast in der Sportkabine bei Franken Fernsehen.

DIENSTAG

Kaum ist die neue Woche aus ihren Kinderschuhen, warten auf die Elf von René Weiler gleich zwei Trainingseinheiten. Die erste beginnt um 10 Uhr, die zweite um 15 Uhr - dann allerdings im Kraftraum.

MITTWOCH

Als erster Pflichtspielgegner im April wartet der FSV Frankfurt auf die Cluberer. In der hessischen Landeshauptstadt wollen Burgstaller und Co. dabei möglichst weitere Tore und Punkte feiern. Wer die Jungs bei dieser Mission am Bornheimer Hang begleiten möchte, kann sich ab heute Karten sichern.

DONNERSTAG

Noch drei Tage Vorbereitungszeit bis Sonntag. Der Final-Countdown wird mit einem Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit eingeläutet. Um 18.30 Uhr ist die U19 zu Gast in Fürth zum Derby.

FREITAG

Die Schotten bleiben dicht. Denn auch heute heißt es „Kein Zutritt“ beim Training der Profis. Es wird an den letzten Feinheiten fürs Duell gegen Leipzig gefeilt. Club-Fans, die noch keine Karten für den Schlager gegen Leipzig haben, können hier noch schnell zuschlagen.

SAMSTAG

Das letzte Training vor dem Spitzenspiel gegen Leipzig startet um 17 Uhr. Zuvor empfängt bereits die U17 den FC Augsburg zum Heimspiel am Sportpark Valznerweiher. Anpfiff ist um 13 Uhr. Ab 14 Uhr geht es für die U21 beim TSV Rain am Lech um Punkte.

SONNTAG

Ab 13.30 Uhr heißt es volle Pulle! Am 27. Spieltag ist Tabellenführer RB Leipzig zu Gast. Am Abend ab 22.05 Uhr blickt dann Trainer René Weiler als Studiogast bei Blickpunkt Sport auf das Duell zurück.