Profis Spielbericht Montag, 22.02.2016

Der Club holt einen Punkt in einer umkämpften Partie

Foto: Sportfoto Zink

Der 1. FC Nürnberg holt bei Fortuna Düsseldorf nach einem Rückstand noch einen Punkt.

Der 1. FC Nürnberg muss sich im Montagabendspiel mit einem Unentschieden begnügen, bleibt aber auch im zwölften Spiel in Folge ungeschlagen. Vor 21.854 Zuschauern hieß es nach 90 Minuten bei Fortuna Düsseldorf 1:1 (1:0). In der Tabelle rangiert die Weiler-Elf weiterhin auf Platz drei.

  • Highlights

7. Minute: Niclas Füllkrug zieht von links am Strafraum nach innen, Kerem Demirbay klärt in die Füße von Guido Burgstaller, der aus sieben Metern halblinker Position den Ball am rechten Pfosten vorbei schiebt.

19. Minute: Schöner Pass von Patrick Erras auf Niclas Füllkrug. Der Stürmer kommt aus 13 Metern zum Abschluss, zielt jedoch flach knapp links vorbei.

27. Minute: Nach einem Fehlpass von Bellinghausen passt Burgstaller auf Kevin Möhwald, der direkt abschließt. Doch Michael Rensing reagiert stark.

33. Minute: TOR für Düsseldorf! Sarerer fällt im Zweikampf gegen Brecko. Schiedsrichter Tobias Stieler gibt Elfmeter, bei dem Demirbay Raphael Schäfer keine Chance lässt.

43. Minute: Julian Schauerte ist auf der rechte Seite durch, spielt den Ball nach innen, wo Nikola Djurdjic aber knapp verpasst.

61. Minute: Nach eigenem Ballverlust geht es bei Düsseldorf schnell. Demirbay sieht Djurdjic, doch Schäfer macht sich ganz groß und pariert glänzend.

76. Minute: Der kurz zuvor eingewechselte Danny Blum bringt den Ball in den Strafraum, am Ende verpasst Füllkrug knapp.

82. Minute: TOOOR für den Club!!! Kerk findet mit einer Ecke am Fünfmeter Niclas Füllkrug, der freistehend zum 1:1 einköpft.

84. Minute: Kerk mit einem Freistoß aus gut 20 Metern, doch Rensing lenkt den Ball über die Latte.

  • Fazit

Beide Mannschaften begannen zunächst abwartend, der Club stand defensiv stabil. Nach einer Viertelstunde wurde die Weiler-Elf auch offensiv besser und kam zu einigen Möglichkeiten. Die Düsseldorfer Führung durch Demirbays Elfmetertreffer war ebenso überraschend wie umstritten. Danach wirkte der Club etwas geschockt.

Nach dem Seitenwechsel verstärkte der Club seine Offensivbemühungen, für die Fortuna ergaben sich immer wieder Möglichkeiten zum Konter. Es entwickelte sich eine zweikampfbetonte Partie, in der der Club zwar optisch überlegen war, aber zunächst keine zwingenden Chancen erspielen konnte. Nach einer Ecke von Kerk stieg Füllkrug am höchsten und besorgte den verdienten Ausgleich.

  • Personal & Taktik

Club-Trainer René Weiler nahm im Vergleich zum Bochum-Spiel einen Wechsel vor. Kevin Möhwald stand für Zoltan Stieber in der Startelf und übernahm die Position im rechten Mittelfeld. Im Tor startete wieder Raphael Schäfer, davor agierten Miso Brecko, Georg Margreitter, Dave Bulthuis und Laszlo Sepsi. Auf der Doppelsechs liefen erneut Patrick Erras und Hanno Behrens, links spielte Tim Leibold. Ganz vorne stürmten Guido Burgstaller und Niclas Füllkrug.  

Zum zweiten Durchgang brachte René Weiler Sebastian Kerk für den angeschlagenen Möhwald. Eine Viertelstunde vor Schluss kam Danny Blum für Laszlo Sepsi.

  • Sonstiges

Der Club bleibt auch im zwölften Spiel am Stück ungeschlagen.

Spieldaten

22. Spieltag, 2. Bundesliga 2015/2016
1 : 1
Fortuna Düsseldorf
33. Kerem Demirbay (Elfmeter) 1:0
1. FC Nürnberg
82. Niclas Füllkrug (Kopfball) 1:1
Stadion
ESPRIT arena
Datum
22.02.2016 20:15 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Stieler
Zuschauer
21854

Aufstellung

Fortuna Düsseldorf
Rensing - Schauerte - Haggui - Madlung - Bellinghausen - Avevor - Schmitz - Mavrias (67. Bebou) - Demirbay (90. Fink) - Sararer (84. Strohdiek) - Djurdjic
Reservebank
Unnerstall, Strohdiek, Fink, Bebou, Koch, Bolly, Pohjanpalo
Trainer
Marco Kurz
1. FC Nürnberg
Schäfer - Brecko - Margreitter - Bulthuis - Sepsi (76. Blum) - Behrens - Erras - Möhwald (46. Kerk) - Leibold - Burgstaller - Füllkrug
Reservebank
Rakovsky, Kerk, Blum, Hovland, Petrak, Polak, Stieber
Trainer
René Weiler

Ereignisse

33. min Spielstand: 1:0
Kerem Demirbay

39. min Spielstand: 1:0
Julian Schauerte

45.(+1) min Spielstand: 1:0
Laszlo Sepsi

46. min Spielstand: 1:0
Sebastian Kerk kommt für Kevin Möhwald

52. min Spielstand: 1:0
Sebastian Kerk

67. min Spielstand: 1:0
Ihlas Bebou kommt für Charalampos Mavrias

74. min Spielstand: 1:0
Miso Brecko

76. min Spielstand: 1:0
Danny Blum kommt für Laszlo Sepsi

81. min Spielstand: 1:0
Lukas Schmitz

82. min Spielstand: 1:1
Niclas Füllkrug

84. min Spielstand: 1:1
Christian Strohdiek kommt für Sercan Sararer

90. min Spielstand: 1:1
Oliver Fink kommt für Kerem Demirbay

90.(+1) min Spielstand: 1:1
Patrick Erras

90.(+2) min Spielstand: 1:1
Axel Bellinghausen