Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 08.01.2018

Club verpflichtet Federico Palacios

Der 22-Jährige verstärkt ab sofort die Offensive des 1. FC Nürnberg.

Der 1. FC Nürnberg verpflichtet Federico Palacios von RB Leipzig. Der Angreifer absolvierte am Montag, 08.01.18, in der 310KLINIK in Nürnberg die sportärztliche Untersuchung und wird bereits am Dienstag mit Sportvorstand Andreas Bornemann ins Trainingslager der Profis reisen.

Michael Köllner, Trainer des 1. FC Nürnberg, freut sich in Valencia schon auf den Neuen: „Er war ein Wunschkandidat von uns, ich bin froh, dass wir ihn bekommen haben. Federico hat fußballerisch eine sehr hohe Qualität. Es ist für unser Spiel wichtig, dass wir einen Spieler bekommen, der relativ schnell ins Kombinationsspiel eingebunden werden kann.“

Mehrmals Torschützenkönig

Der 22-jährige Angreifer wurde für den VfL Wolfsburg zweimal Torschützenkönig der A-Junioren Bundesliga und sicherte sich diesen Titel auch vergangene Saison der Regionalliga Nordost. Für die U23 der Leipziger erzielte er in 58 Partien 28 Tore, bereitete 14 weitere vor.

Köllner: „Er hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er eine echte Torgarantie eingebaut hat. Er ist offensiv flexibel einsetzbar, spielt gerne in vorderster Front. Er braucht sicher noch einen Schliff, doch er hat in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen. Jetzt kann er bei uns noch mal einen Schritt in seiner Entwicklung machen.“

Rückennummer 21

Palacios wird beim Club künftig die Rückennummer 21 tragen. Seine neuen Kollegen wird er am Dienstag das erste Mal live begutachten, wenn der 1. FCN ein Testspiel gegen das belgische Spitzenteam KAA Gent bestreitet. 

 

Das ist Federico Palacios Martinez:

Geburtsdatum: 09.04.1995
Geburtsort: Hannover
Nationalität: deutsch, spanisch
Größe: 1,70 m

Bisherige Vereine: RB Leipzig, Rot-Weiß Erfurt, VfL Wolfsburg, SC Langenhagen