">
Dienstag, 13.08.2013

Club testet im September bei Rapid Wien

„Ein echtes Highlight für die Fans.“ Am 07.09.13 reist der Club zu einem Freundschaftsspiel zum SK Rapid Wien.

Die Fans von Rapid und des Club verbindet eine Freundschaft. Foto: Picture Alliance

Nachdem sich am Sonntag, 11.08.13, zehn Nationalspieler des Club vom Sportpark Valznerweiher verabschiedeten, um unter der Woche für ihre Landesauswahlen anzutreten, startet das Team der Trainer Michael Wiesinger und Armin Reutershahn am Dienstag, 13.08.13, dezimiert in die Vorbereitung auf das erste Heimspiel der Saison.

Während die Profis jedoch schon am Freitag vor dem Heimauftakt gegen Hertha BSC am Sonntag, 18.08.13, wieder vollzählig sein werden, weiß der Club schon jetzt, wie die längere FIFA-Abstellungsperiode im September überbrückt wird: Zwischen dem 4. und 5. Bundesliga-Spieltag tritt der 1. FC Nürnberg zu einem Freundschaftsspiel beim SK Rapid Wien an. Anpfiff im Gerhard-Hanappi-Stadion ist am Samstag, 07.09.13, um 16 Uhr.

Tabellenzweiter in Österreich

„Wir freuen uns, dass es nach langen Jahren der Terminsuche endlich zu diesem Freundschaftsspiel kommt“, erklärt Martin Bader, Vorstand für Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg. „Aufgrund des frühen Saisonstarts in der österreichischen Bundesliga hatte sich eine Terminierung im Rahmen der Club-Vorbereitung immer als schwierig gestaltet.“

Diese Nachricht dürfte vor allem die aktive Fanszene des 1. FC Nürnberg freuen, die seit Jahren eine Fan-Freundschaft mit den Wienern pflegt. „Es ist schön, dass wir unseren Fans, die uns vor allem auch auswärts immer zahlreich unterstützen, auch in Form eines Testspiels ein echtes Highlights bieten können“, Martin Bader weiter. Auch sportlich dürfte es für den Club interessant werden: Nach dem 4. Spieltag rangieren die Hauptstädter auf Platz zwei der Tabelle der österreichischen Bundesliga.

Ticket-Infos folgen

Details zum Ticketkauf und eine Fan-Info liefert euch fcn.de wie gewohnt rechtzeitig vor der Begegnung.