Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Freitag, 12.01.2018

Club leiht Stefaniak vom VfL Wolfsburg

Foto: vfl-wolfsburg.de

Der 1. FC Nürnberg hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Vom Bundesligisten VfL Wolfsburg kommt Offensivspieler Marvin Stefaniak zum 1. FCN.

Der 22-Jährige sitzt bereits im Flieger nach Valencia und wird am frühen Nachmittag im Trainingsquartier der Franken eintreffen. Sportvorstand Andreas Bornemann: „Wir haben uns sehr um ihn bemüht und freuen uns, dass er sich nun für uns entschieden hat.“

Vorbehaltlich der sportärztlichen Untersuchung wird der Club Stefaniak bis zum Saisonende ausleihen. Am Nachmittag wird er das erste Mal mit den neuen Kollegen trainieren.

"Seine Standards sind eine Waffe"

Stefaniak hatte sich bei Dynamo Dresden in den Vordergrund gespielt. Für die Sachsen glänzte er besonders als Vorbereiter. In 100 Spielen legte er 35 Tore auf, hatte damit erheblichen Anteil am Zweitliga-Aufstieg und dem Klassenerhalt im Jahr darauf.

FCN-Trainer Michael Köllner: „Mit Marvin holen wir einen der prägendsten Spieler der letzten Zweitligasaison. Er kann auf der Außenbahn und auch im Zentrum spielen. Seine Standards sind eine Waffe. Umso mehr freuen wir uns, dass er sich entschieden hat, in der Rückrunde das Club-Trikot zu tragen.“

Das ist Marvin Stefaniak:

Geburtsdatum: 03.02.1995
Geburtsort: Hoyerswerda
Nationalität: deutsch
Größe: 1,78 m

Bisherige Vereine: VfL Wolfsburg, Dynamo Dresden, SC Borea