Nachwuchs Spielbericht Dienstag, 03.10.2017

Auswärtssieg für U21

Foto: Sportfoto Zink

Die U21 des 1. FC Nürnberg gewinnt mit 2:1 beim VfR Garching.

Nach dem 3:2-Heimsieg über die SpVgg Oberfranken Bayreuth am letzten Freitag, hat die U21 des 1. FC Nürnberg am Tag der Deutschen Einheit, 03.10.17, nachgelegt. Gegen den VfR Garching gab es in der Regionalliga Bayern einen 2:1-Sieg. Die beiden Tore für den Club erzielten Manuel Feil und Philipp Hercher.

Der Club erwischte gleich den besseren Start ins Spiel. Hercher stand nach einem langen Pass in die Spitze schon nach drei Minuten völlig frei, der Garchinger Keeper konnte den Schuss von ihm allerdings entschärfen. Nur vier Minuten später lag der Ball fast im Tor des VfR, allerdings ohne zutun der Nürnberger. Nach einer Ecke köpfte Mike Niebauer den Ball an den Pfosten und erzielte so fast ein Eigentor. In der Folge ging es munter hin und her, doch der 1. FC Nürnberg hatte hier eindeutig das Heft in die Hand.  

Souveräne erste Hälfte

In der 31. Minute klingelte es schließlich auch im Kasten. Simon Rhein legte den Ball vor der Strafraumgrenze auf Feil ab, der stand halblinks völlig frei vor dem Tor und versenkte den Ball zur 1:0-Führung des 1. FC Nürnberg. Nach der Führung bemühte sich Garching zurück ins Spiel zu finden und hatte vier Möglichkeiten in Folge, allerdings scheiterte der VfR an seinen schwachen Abschlüssen. So ging es für den Club aufgrund seiner spielerischen Klasse mit einer verdienten Führung in die Pause.

Garching versuchte in den zweiten 45 Minuten das Spiel mehr in den Griff zu bekommen, aber Nürnberg setzte nach vorne die Akzente. Wieder ging es über Hercher, der sich über die linke Seite durchtankte und Feil bediente, doch dessen Schuss ging knapp am Tor vorbei. In der 57. Minute war Hercher selber erfolgreich. Einen eher ungefährlichen hohen Ball im Strafraum köpfte er mit dem Hinterkopf ins Tor - die 2:0-Führung für den Club. In der 66. Minute wurde es dann mal im Nürnberger Strafraum gefährlich, nach einer mustergültigen Flanke köpfte Dennis Niebauer aufs Tor, doch Johannes Kreidl hielt mit einer tollen Parade die Null.

Spannende Schlussphase

Der Gastgeber schien nun aufgewacht und erspielte sich immer mehr Tormöglichkeiten, verpasste es aber etwas Zählbares mitzunehmen. Doch auch der Club bliebt, vor allem über Konter, stets gefährlich. Nach einem langen Pass stand Feil alleine vor dem Tor, konnte den Ball aber nicht im Kasten unterbringen. Kurz später gab es einen Lattentreffer für die Garchinger. Es entwickelte sich eine spannende Schlussphase. Christoph Wallner verpasste zehn Minuten vor Schluss die Vorentscheidung,  als er nach einer Ecke nur knapp übers Tor köpfte.

In der letzten Minute lag der Ball schließlich doch im Kasten der Nürnberger, aber der Schiedsrichter entschied auf Abseits. In der Nachspielzeit konnte sich der Gastgeber aber trotzdem noch freuen. Nach einem Foul von Hercher im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß. Den fälligen Elfmeter verwandelte D. Niebauer sicher. Mehr passierte allerdings nicht, so dass der Club einen unterm Strich verdienten 2:1-Sieg einfahren konnte.

Nächstes Spiel gegen Memmingen

Reiner Geyer war nach dem Spiel erleichert über den Sieg: "2:0 ist immer ein gefährliches Ergebnis, weil damit das Spiel noch nicht entschieden ist. Besonders im zweiten Durchgang haben wir die eine oder andere Konter-Chance liegen lassen und so die Entscheidung verpasst. Wir sind aber froh, dass wir nach dem Heimsieg mit einem verdienten Auswärts-Dreier nachlegen konnten."

Weiter geht es für die U21 des 1. FC Nürnberg am Samstag, 07.10.17. Dann empfängt der Club um 14 Uhr am Sportpark Valznerweiher den FC Memmingen.

 

Das Spiel in der Statistik:

VfR Garching - 1. FC Nürnberg U21 1:2 (0:1)

1. FCN: Kreidl, Knipfer, Domej (46. Pex), Hofmann, Wallner, Heußer, Hercher, Krauß (83. Harlass), Rhein, Feil (87. Mouhaman), Engelhardt

Tore: 0:1 Feil (31.), 0:2 Hercher (57.), 1:2 Niebauer (FE, 90.+3)

Schiedsrichter: Florian Fleischmann
Zuschauer: 400

Spieldaten

14. Spieltag, Regionalliga Bayern
1 : 2
VfR Garching
1:2 Niebauer (FE, 90.+3)
1. FC Nürnberg U21
0:1 Feil (31.), 0:2 Hercher (57.)
Stadion
Datum
03.10.2017 14:00 Uhr
Zuschauer
400

Aufstellung

VfR Garching
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Kreidl, Knipfer, Domej (46. Pex), Hofmann, Wallner, Heußer, Hercher, Krauß (83. Harlass), Rhein, Feil (87. Mouhaman), Engelhardt
Trainer
Reiner Geyer

Ereignisse