Profis Montag, 11.09.2017

Adam Zrelak erleidet Mittelfußbruch

Foto: Sportfoto Zink

Der slowakische Angreifer muss sich einer Operation unterziehen und fällt damit für einige Zeit aus.

Rund zwei Monate nach seinem Wechsel zum 1. FC Nürnberg muss Adam Zrelak einen bitteren Rückschlag verkraften. Der Slowake hatte am Sonntag, 10.09.17, im Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli einen Schlag abbekommen und war umgeknickt. Wie eine eingehende Untersuchung in der 310KLINIK ergab, hat sich der 23-jährige Angreifer einen Bruch des fünften Mittelfußknochens des rechten Fußes zugezogen.

Zrelak wird sich in den nächsten Tagen einer Operation an der betroffenen Stelle unterziehen und anschließend in die Reha einsteigen. Der Stürmer, der Anfang Juli von FK Jablonec an den Sportpark Valznerweiher gewechselt war, steht Trainer Michael Köllner damit bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Die Club-Familie wünscht dir, Adam, alles Gute. Werde schnell wieder gesund!