02.07.2008

12:0 Kantersieg in Mindelheim

Erstes Spiel und erstes Tor für den 1.FCN: Mario Breska

Der 1. FC Nürnberg hat am Mittwoch (02.07.08) sein erstes Testspiel in der Saisonvorbereitung gegen den TSV Mindelheim mit 12:0 (6:0) gewonnen. Es trafen Mario Breska, Robert Vittek, Andi Wolf, Dominik Reinhardt, Marek Mintal, Ioannis Masmanidis und Javier Pinola für die Mannschaft um Trainer Thomas von Heesen.

In der ersten Halbzeit wechselten sich Neuzugang Mario Breska und Routinier Robert Vittek beim Toreschießen ab. Beiden gelangen jeweils drei Treffer, ehe die Mannschaften beim Spielstand von 6:0 in die Halbzeitpause gingen. Mario Breska schoss auch das Premierentor in der 2. Spielminute.

"Wir sind der Club"

Gespielt wurde mit dem Spruch "Wir sind der Club" auf dem Trikot. In der zweiten Halbzeit konnten auch andere Spieler ihre ersten Torerfolge in der Saisonvorbereitung 2008/2009 feiern, darunter die Abwehrspieler Andi Wolf und Dominik Reinhardt. In der 88. Minute verwandelte Javier Pinola einen Foulelfmeter.

Am kommenden Freitag (04.07.08, 18 Uhr) wird das Team um Trainer Thomas von Heesen das nächste Testspiel bestreiten. Gegner ist der 1. FC Sonthofen.

So spielte der FCN: Stephan, Kammermeyer, Wolf, Abardonado (46. Reinhardt), Pinola, Judt (46. Perchtold), Engelhardt (46. Bieler), Mintal, Vittek, Breska (70. Kluge), Pagenburg (46. Masmanidis)

Tore:
1:0 Breska (2.), 2:0 Vittek (9.), 3:0 Breska (28.), 4:0 Vittek (31.), 5:0 Breska (33.), 6:0 Vittek (43.), 7:0 Wolf (47.), 8:0 Reinhardt (48.), 9:0 Mintal (64.), 10:0 Vittek (68.), 11:0 Masmanidis (79.), 12:0 Pinola (88., Foulelfmeter)

Zuschauer:
400


© Sportfoto - Zink