Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Alkmaar bezwingt Larissa 1:0

Der Treffer von Alkmaars Simon Cziommer zählte nicht

Nürnberg - Zwei Gruppengegner des 1.FCN haben sich am Donnerstagabend (29.11.07) ebenfalls duelliert. Der AZ Alkmaar bezwang dabei den griechischen Vertreter Larissa FC mit 1:0 und geht nun selbstbewusst ins nächste Gruppenspiel gegen Nürnberg am 5. Dezember. Durch die dritte Niederlage ist Larissa indes vorzeitig ausgeschieden. Tabellenführer FC Everton hatte spielfrei.

Das Tor des Tages im heimischen DSB-Stadium erzielte AZ-Stürmer Moussa Dembélé (77.) für das Team von Louis van Gaal, das weiterhin Gruppendritter vor Nürnberg ist. Der Gastgeber hatte mit einem Pfostentreffer durch Kemy Agustien und einem nicht gegebenen Tor von Simon Cziommer bereits im ersten Durchgang die besseren Chancen. Nach der Roten Karte für Elias Kotsios (84.) mussten die Griechen die Auswärtspartie mit zehn Spielern beenden.