Club im UEFA Cup gegen den Tabellenführer

Zwei der Torschützen: Leon Osman (li.) und Tim Cahill

Nürnberg - Der FC Everton ist der erste Tabellenführer in Nürnbergs UEFA-Cup-Gruppe A. Die Engländer bezwangen am Donnerstag (25.10.07) vor 33.777 Zuschauern im Goodison Park den griechischen Vertreter Larissa FC mit 3:1 (1:0). Der wieder genesene Tim Cahill - Teamkollege von Michael Beauchamp in der australischen Nationalmannschaft - (13.) und Leon Osman (49.) brachten Everton zunächst verdient und ohne Probleme mit 2:0 in Führung.

Dann ein Geistesblitz von Cleyton, der Abstimmungsschwierigkeiten bei den Gastgebern zum 1:2-Anschlusstreffer für Larissa nutzte (65.). Nun war die Partie offen, mit Chancen auf beiden Seiten. Erst sechs Minuten vor Schluss brachte Stürmer Victor Anichebe mit seinem Treffer zum 3:1 die Entscheidung (84.).

Ari trifft und sieht Rot

Im anderen Gruppenspiel hatten sich zuvor Zenit St. Petersburg und der AZ Alkmaar 1:1 getrennt. Alkmaars Ari schoss in der 20. Minute zum 1:0 für die Gäste ein, bevor der Torschütze kurz vor der Pause wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah (39.). Nur kurz darauf erzielte Anatoliy Tymoshchuk vom Elfmeterpunkt den 1:1-Ausgleich (43.).

Der Club greift erst am 2. Spieltag ins Geschehen ein. Am 8. November (21.05 Uhr) geht's dann also im easyCredit-Stadion gegen den Tabellenführer - FC Everton.