Danke ans Ehrenamt

Ehre, wem Ehre gebührt

Etwa eine Million Männer und Frauen sind ehrenamtlich für den Fußball tätig. Ohne ihren Einsatz würde die Jugendmannschaft nie ihr Ziel erreichen, wären die Trikots dreckig, würden dem Platz die Linien fehlen. Bereits zum zehnten Mal sagten im November/Dezember 2011 der Deutsche Fußball Bund (DFB) die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der 1. FC Nürnberg gemeinsam „Danke ans Ehrenamt“.

Ehre, wem Ehre gebührt – vielen Dank ans Ehrenamt.

Vor dem Spiel gegen den SC Freiburg sagt die Mannschaft "Danke". (Foto: Ballon)