1. FCN - Frauenfußball

Der 1. FC Nürnberg Frauen- und Mädchenfußball wurde am 24.08. 1988 auf Initiative von Hans Hoffmann (* 20.04.1946, † 01.03.2008) zunächst als Frauenfußballabteilung des 1. FCN gegründet. Im Zuge der Umstrukturierung des Vereins und der Ausgliederung der Abteilungen gründeten sieben Personen 1995 in den Geschäftsräumen des 1. FCN einen eigenen Verein, der seitdem Mitglied im 1. FCN Dachverein ist. Die FCN-Frauen spielen als Ex-Bundesligist in der Regionalliga Süd und peilen mittelfristig den Aufstieg in die 2. Bundesliga an. Die U-17-Juniorinnen spielen bereits seit 2012 erfolgreich in der Bundesliga. Für die ehemalige Nationaltorfrau Nadine Angerer war der Club 1996 das Sprungbrett in die Frauen-Nationalmannschaft. Mehrfach wurden Spielerinnen der erfolgreichen Jugendmannschaften des Vereins in die Juniorinnen-Nationalteams berufen. Der Club kooperiert mit der Nürnberger Bertolt-Brecht-Schule und hat neben vier Frauen- auch drei Jugendteams im Spielbetrieb.

Homepage: www.fcn-frauenfussball.de
Ansprechpartner:
1. Vorsitzender Andreas Exner
Tel. 0175 5222798
a.exner(at)fcn-frauenfussball.de